style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Roxy Sauerteig

Bild von Elfenwind

Roxy Sauerteig, ist ein kleines Mädchen, das mit seiner Mutter in die Dachgeschoßwohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Ferdinand –Otto- Straße einzieht. Sie hat feuerrote Haare und als Markenzeichen eine Tauschbrille samt Schnorchel und dazu feuerrote Haare. Eine ausgeprägte Eigenschaft ist ihre Fantasie und Neugierde, wie gut dass sie mal Detektivin werden will. Die neue Wohnung biete dazu schon mal viel Potential, denn da gibt es die Treppe, die nicht genutzt werden soll und durch die sie eine Etage tiefer zu der Wohnung des geheimnisvollen Sammlers Herrn Grindelmann gelangt. Roxy ist überzeugt, Herr Grindelmann ist ein Detektiv und sammelt deswegen soviele Dinge. Trotz seines eher abweisenden Verhaltens will Roxy ihn bei seinen Fällen unterstützen.

Meinung
Ein tolles Kinderbuch für alle Kinder zwischen 8- 10 Jahren. Vorallem für angehende Detektive ein Muss Buch. Unserem Kind hat vorallem gefallen, das Roxy auch so gern Tauscherbrille und Schnorchel trägt und das sogar außerhalb der heimischen Badewanne. Die wunderbar schrägen Namen der Personen lassen auch die Erwachsenen schmunzeln und Roxys blühende Fantasie ist einfach toll. Das Buch ist lustig und locker geschrieben und lässt sich auch sehr gut vorlesen für Kinder ab ca. 7 Jahren. Klasse fanden wir die Wortneuschöpfungen, wie ZB „ Abendteuer“, da Roxy immer nachts auf Wanderschaft geht um etwas zu erleben. Im Anhang findet man auch das selbstverfasste Lexikon mit den ganzen neuen Worterklärungen von Roxy. Da Buch wird ergänzt von tollen Zeichnungen, die das gelesene noch mal visuell darstellen.

Fazit
Wunderbar, lustig, schräg, richtig tolles Kinderbuch auch zum Vorlesen super geeignet, nicht nur für Mädchen.


0