style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

„Der Zauber der Wirklichkeit"- ein zauberhaftes Buch.

Bild von Buchheldin

Was ist Zauber? Was ist Wirklichkeit? Wer war der erste Mensch? Und wie hat eigentlich alles angefangen? Diese Fragen und viele mehr werden in „Der Zauber der Wirklichkeit“ beantwortet. Wenn ihr mich fragt: Dieses Buch ist das beste Sachbuch, das ich je gelesen habe! Und ich lese ziemlich viele Sachbücher…

Richard Dawkins stellt am Anfang von jedem Kapitel eine Frage, die er dann zunächst mithilfe von Mythen und Sagen verschiedener Kulturen durchleuchtet und dann die Antwort durch die Wissenschaft aufklärt.

Dawkins‘ Schreibstil ist locker und leicht zu lesen. Er schreibt den Leser direkt an, zieht bildhafte Beispiele zu anderen Themen und bewirkt so, dass das Gelesene nicht sofort wieder vergessen wird.

Wusstet Ihr schon, dass der Mensch im Grunde immer ein kleines bisschen in der Vergangenheit lebt? Oder wisst ihr, wie unser aller 185 000 000 Ur-Großvater aussah? Die Antworten sind in dem großartigen Kompendium zu finden, superinteressant erklärt und auch für Laien leicht zu verstehen. An manchen Stellen erklärt Dawkins die naturwissenschaftlichen Gesetze jedoch etwas zu genau, wie ich finde. So sind mir z.B. die Definitionen von „Aggregatzustand“ und „Atom“ durchaus bekannt und hätten nicht genauer erläutert werden müssen. Aber das hindert das Lesevergnügen keineswegs. Lieber zu viel als zu wenig erklärt!

Und dann ist da noch die Aufmachung des Buches. Allein schon von der Optik her ist dieses Werk einfach ein Traum. Die vielen Illustrationen von Dave McKean sind richtig liebevoll und detailliert gemalt und erstellt. Man sieht dem Illustrator die Mühe an. Und sein Werk trägt Früchte! Die große Anzahl der kleinen und großen Bilder brachten mich beim Lesen des Öfteren zum Schmunzeln. Manche Bildchen verdeutlichen den Text und bilden eine unterstützende Funktion zum gedruckten Wort. Andere wiederum sind eigentlich unnötig, aber hübsch anzusehen.

Wie soll ich dieses Werk von Dawkins zusammenfassend beschreiben? Lehrreich? Spannend? Großartig? Diese Begriffe umfassen Wert des Buches nur bruchstückhaft.

Zugegeben, für 26,99 Euro ist es nicht gerade billig, aber verglichen mit seinem inhaltlichen Wert, lohnt sich diese Anschaffung allemal. Wer also nicht weiß, was er sich noch zu Weihnachten wünschen soll… ;-)

„Der Zauber der Wirklichkeit“- ein zauberhaftes Buch.


0