style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Meeresschatten

Bild von Elfenwind

Inhalt
Jo aus Hamburg soll mit ihren Eltern nach England ziehen. Aber vorerst wohnt sie bei Freunden der Familie den Taylors in dem Küstenort Silver Glen. Beim Schwimmen beobachtet sie einen geheimnisvollen Jungen, der in den Klippen klettert. Immer wieder sieht sie ihn, aber immer nur von hinten. Und dann sind da noch Colin, der Junge aus der Schule und sein Vater. Irgendetwas ist komisch an Ihnen…

Meinung
Der erste Eindruck entscheidet im Buchladen ja um ein Buch in die Hand zu nehmen. Hier fällt dem potentiellen Leser das Cover ins Auge. Das wehende Haar der Frau, der schwungvolle Titel und die wunderschönen Ornamente lassen den Leser sofort zu greifen und durch das Buch blättern. Auch innen ist es fantastisch gestaltet, mit tollen Schwarz Weiß Fotos vom Meer, die jeweils den Beginn eines Kapitels Kennzeichen. Highlight ist auch das Lesebändchen. Nochmal zur Gestaltung, genial fand ich auch die Karte vorne im Buch, so etwas gibt noch mal eine visuelle Unterstützung für den Text.
Zum Text:
Absolut flüssig zu lesen, es fesselt einen an das Buch. Diese Geheimnisvolle, was schon das Cover verspricht, setzt sich in der Geschichte fort. Wer ist dieser geheimnisvolle Junge aus den Klippen? Was hat es mit dieser Tür mitten in den Felsen auf sich? Spannung pur, so empfand ich die Geschichte. Klasse fand ich den Bezug zum Cover, dass man sie nur von hinten sieht, genau wie Jo das Phantom.
Ich bin immer noch begeistert, neue Fantasy wesen, wunderbar beschrieben und Kopfkino pur. Vorallem da man anfangs nicht wirklich wusste, wo geht die Geschichte hin, was hat alles mit dem Meer zu tun. Ist es ein reines Jugendbuch? Aber immer wieder diese Andeutungen, diese etwa mysteriösen Personen. Die Entwicklung der Geschichte, die Spannung, die beim Lesen, die ganze Zeit bestand, das war super und lässt einen das Buch kaum aus der Hand legen.
Ein wunderbares Debüt, dem hoffentlich viele Bücher der Autorin folgen werden.

Fazit
Die Geschichte ist eine tolle Mischung aus Fantasy und Jugendbuch, eine perfekt Mischung um es auch als Erwachsener nicht aus der Hand legen zu können. Volle Leseempfehlung.

Daten zum Buch

Leonie Jockusch
Meeresschatten
Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag
2012
ISBN 978-3-862-651825


0