style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Cappuccino Fatale

Bild von Elfenwind

Inhalt
Nina wird von ihrer Werbeagentur vorübergehend nach Mailand versetzt. Dort soll sie eine italienische Agentur bei der Arbeit unterstützen. Aber es ist nicht alles rosarot in Mailand. Ihre Wohnung liegt über einer angesagten Disko und beschert ihr schlaflose Nächte. Die Kolleginnen sind alles andere als freundlich und Renato ihre neue Bekanntschaft erweist sich als leidenschaftlicher Vegetarier. Doch dann lernt Nina auf einer Dienstreise Paolo kennen und in Italien geht endlich die Sonne auf.
Meinung
Das Cover fand ich toll. Es gibt einem das Gefühl von Lebensfreude, Sonne, Kaffee und Italien… Urlaubsfeeling.
Das Buch ist locker geschrieben. Ein richtig leichter, zum entspannten Lesen einladender Frauenroman mit einer netten Geschichte. Mir persönlich fiel es leider teilweise etwas schwer, mir die Charaktere vorzustellen und teilweise war es mir fast ein wenig langweilig. Das Buch hat mich leider nicht wirklich gefesselt. Es ist ein Buch zum entspannten Nebenbeilesen. Ein netter Frauenroman , der in Italien handelt.

Autorin
Kathrin Corda stammt aus Hamburg und studierte Wirtschaftwissenschaften. Sie arbeitet für verschiedene Werbeagenturen, Cappuccino Fatale ist ihr Debüt.
Daten zum Buch
Kathrin Corda
Cappuccino fatale
Piper Verlag
ISBN 978-3-492-27389-3
285 Seiten
2012
8,99 Euro

Wertung

3 von 5 Sterne


0