style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Sturz in die Zeit

Bild von Elfenwind

Sturz in die Zeit

Inhalt
Jackson, ein Student, 19 Jahre alt hat ein ganz besonderes Talent. Er kann durch die Zeit reisen, zwar nur ein paar Stunden und nur in die Vergangenheit, aber immerhin. Zusammen mit seinem Freund Adam, einem Physikstudenten, versucht er herauszufinden, wie genau das funktioniert.
Eines Abends stürmen Männer seine Wohnung und schießen seine Freundin nieder. Als Holly blutend zusammenbricht, springt Jackson zeitgleich in der Zeit… Aber diesmal 2 Jahre in die Vergangenheit und nun hängt er dort fest. Er kommt nicht mehr ins Jahr 2007 zurück.
Meinung
Ich liebe Zeitreiseromane, weshalb mich dieses Buch sofort angesprochen hat. Allerdings muss ich zugeben, dass ich eine Zeitlang braucht um so richtig in das Buch einzutauchen. Anfangs fand ich die ziellos wirkende Hin und Hergesprungen in der Zeit von Jackson etwas verwirrend. Im Verlauf der Geschichte klärt sich dass immer mehr, besonders, als ihm selbst bewusst wird, dass er im Jahr 2007, also 2 Jahre vor seiner Gegenwart festhängt.
Mysteriös und spannend geschrieben empfand mir diesen Roman, Vorallem der doch etwas geheimnisvolle Vater von Jackson. Welche Rolle spielt er in der Geschichte? Gut ? Böse? Wie wurde Jacksons Zwillingsschwester getötet? Warum wurde auf Holly geschossen?
Häppchenweise bekommt der Leser Erklärungen geliefert, aber auch neue Fragen tun sich auf und so wird eine unglaubliche Spannung erzeugt.
Als Leser ist man richtig gefesselt an das Buch. Die Charaktere fand ich anfangs etwas wenig greifbar. Aber auch diese werden im Lauf der Geschichte aufgebaut und gut greifbar. Was mir persönlich noch gut gefallen hat, waren die wissenschaftlichen Erklärungen von Adam zum Thema Zeitreisen.
Fazit
Toller Zeitreisegeschichte mit richtig spannenden Elementen und hohem Suchtfaktor. Ich freu mich riesig auf Band 2.
Daten zum Buch
Julie Cross
Sturz in die Zeit
ISVB 978-3-8414-22-09-x
2012-09-14 Fischer Verlag

Vielen Dank an den Fischer Verlag für das Rezensionsexemplar


0