style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Lovesong

Bild von Amarylie

Lovesong – unvergessene Momente

Inhalt:

Das Ende seiner großen Liebe zu Mia lässt Adam fast am Leben zerbrechen. Ruhelos, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seiner sensationellen Erfolge als Rockstar. Auch wenn er seinen Gefühlen auf der millionenfach verkauften CD Collateral Damage Ausdruck verliehen hat, ist der Schmerz über den Verlust von Mia noch immer zu stark, als dass er ihn ertragen könnte. Als Adam von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden sie den Mut, sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft …

Meine Meinung:

Das Fokus ist dieses Mal auf Adam fixiert und man erfährt als Leser so einiges über ihn, wie er sich seit her gefühlt hat und wie unzufrieden er ohne Mia wirklich ist. Als er Mia wieder traf, wirkte diese gelassener, gut und in einer besseren Verfassung. Dies hatte mich wirklich erstaunt.
In dem Buch werden öfters Ausschnitte aus dem ersten Buch wiedergegeben, aber jedoch aus der Sicht von Adam, was manchmal für Überraschungen sorgte.
Außerdem erfuhr man, wie alles begonnen hatte mit ihrer Liebe. Wie sie sich begegnet sind und kennengelernt haben. Am Anfang war alles rosig doch später gab es auch Auseinandersetzungen.
Er erzählte wie es dazu kam, dass das perfekte Paar auseinander ging. Im Laufe der Geschichte ereignet sich so manches, was ein paar Leser vielleicht nicht in Erwägung gebracht hätte oder im entferntesten daran gedacht hätte.

Wie auch im ersten Band Wenn ich bleibe, ist Gayle Formans Schreibstil so geblieben.
Und auch dieses Mal schaffte es die Autorin in nur wenigen Seiten eine berührende Geschichte zu Erschaffen und die Leser mitzureißen.
Sie schrieb die Geschichte gefühlvoll und gab viel Emotionen wider.

Die Charaktere sind somit wie zuvor mit viel Emotionen verpackt mit Kanten und Rundungen.
Meiner Meinung nach sind sie sogar um eine Ecke besser geworden.

Was mir jedoch nicht gefiel, war die Aufmachung.
Das Cover ist schön, da besteht kein Zweifel. Aber die Größe des Buches passte optisch nicht zum Vorgänger. Das ist das einzige, was ich wirklich schade finde und bedauere.
Aber ansonst ist der Autorin im großen und ganzen das Buch wirklich gelungen!

Fazit:

Wer Wenn ich bleibe gelesen hat, sollte sich so schnell wie möglich Lovesong zulegen, sofern er es noch nicht getan hat! Es ist empfehlenswert.

Autorin:

Gayle Forman arbeitete als Journalistin, u. a. für Cosmopolitan, Seventeen, The Nation und Elle. Ihr erstes Buch schrieb sie über ihre einjährige Weltreise mit ihrem Mann Nick, dem inzwischen weitere preisgekrönte Bücher gefolgt sind. Sie lebt mit ihrer Familie in New York.

Weitere Infos:

Title: Lovesong
Autor: Gayle Forman
Verlag: blanvalet
ISBN: 978-3-7645-0402-1
Preis: 12, 99€


0