style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Be Happy

Bild von Amarylie

Ein Buch zum Glücklich werden

Inhalt:
Be happy ist sowohl ein Ideenbuch, als auch ein Gute-Laune Buch von Thiele Verlag mit 60 ablösbaren Sticker zum Thema Glücklich sein/ werden. Es ist eine gute Geschenkmöglichkeit oder für sich selbst um in schlechten Momenten glücklich zu sein.

Meine Meinung:
Mein erster Eindruck von dem Buch war unerwartet. Als es ich es ausgeschlagen hatte, dachte ich an ein Buch besteht aus vielen Texten, Wörter und Zeilen, statt dessen blickte ich in ein Buch mit vielen Bildern, die wirklich bunt und schön waren. Manche der Bilder waren zudem auch einzigartig und unglaublich.
Nun kann ich natürlich verstehen, wieso auf der Rückseite des Buches

Wer sich nach dem Durchblättern nicht ein bisschen glücklicher fühlt – ja, dem ist wohl nicht zu helfen.

steht. Die Bilder bzw. das ganze Buch erinnern mich an die 365 Kalender von Ars Edition.

Das Buch hat keine Seitenzahlen, aber dafür Kapiteln, die nummeriert und beschriftet wurden. Die Kapitel kann man als Inhaltsverzeichnis vorne im Buch wiederfinden.
Was in einem Buch, das sich um das Glücklich sein dreht, nicht fehlen durfte, sind die zwei bekanntesten Wörter Carpe Diem, sowie die Nennung des Filmes Die wunderbare Welt der Amélie.
Denn jedes Kapitel hat einen kleinen Text, der eine Seite des Buches füllt, das zur Überschrift passt. Und zu jedem Kapitel gibt es eine kleine Liste, die den Lesern sagt, welche Filme, Musik und Bücher dazu passt, was ich für eine wundervolle Idee halte. Denn wenn man das jeweilige Lied anmacht und sich die Seiten zu dem Kapitel anschaut, bekommt man eine wunderbare Atmosphäre. Außerdem hatte fast jedes Bild einen kleinen Text dazu und eine kleine Aussage eines Philosophen wie zB. Oscar Wilde.

Das Buch ist seit letztem Monat auf dem Mark gekommen und ist somit noch recht neu. Auch wenn man es nicht weiß, kann man es an ein paar Bildern erkennen, wie zB. ein Bild von Avatar – Aufbruch nach Pandora.

Was mir beim Lesen aufgefallen ist, waren ein paar Zeichenfehler, die jedoch unwichtig sind, sofern man nicht darauf achtet.

Was mir wirklich gefiel, waren die vielen Ideen, die in dem Buch verborgen waren. Es gab zB. einen Test, bei dem man wahrheitsgemäß die Fragen beantworten muss. Dabei soll man sich selbst sagen, ob man bestimmte Daten kann oder es vergessen hat, wie zB. der Geburtstag seiner Mutter.
Es gab auch eine Seite voller Ideen für Liebesbeweise und eine Seite voller Ideen für Liebeserklärungen, die ich wirklich süß fand. Sofern der Leser noch nie an so etwas gedacht hat und keine Ahnung für eine wundervolle Liebeserklärung oder Liebesbeweis hat, wird durch das Buch reicher an Wissen und Ideen sein, die er schnell umsetzen kann.

Ich finde, die Autorin die Grundidee gut umgesetzt hat und dass das Buch einen Menschen wirklich glücklicher machen kann.
Denn die Bilder sind bunt, harmonisch und wunderschön.

Fazit:
Das Buch ist schön gestaltet und wäre eine gute Geschenkidee für Freunde, Verwandte, Kollegen oder für sich selbst.
Ich würde es somit gerne weiterempfehlen.

Weitere Infos:
Autor: Chantal Allès
Titel: be Happy – Das Buch, das glücklich macht
Verlag: Thiele Verlag
ISBN: 978-3-85179-163-1
Preis: 14,- Euro


0