style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Der Nebelkönig

Bild von lilifeen

Autorin: Susanne Gerdom
1958 geboren, ist am Niederrhein in Rheinhausen aufgewachsen, so die auch zur Schule ging. Nachdem sie ihre Lehre als Buchhändlerin abgeschlossen hatte, beschäftigte sie sich mit dem Theater und verbrachte einige Jahre als Schauspielerin und Regisseurin in Düsseldorf. Später begann sie Fantasy und Sciene- Fiction zu schreiben.

Inhalt: Ein alt gediegenes Herrenhaus mit unzähligen Räumen, Fluren und dunklen Winkeln ist Sallies Welt. Als Küchenmädchen mit wenigen Freunden ackert sie von früh bis spät, um die Hausherren und ihre Gäste mit opulenten Speisen zu bewirten. Ihre wenige freie Zeit verbringt Sallie in der umfangreichen Bibliothek, an der Seite von Uhl, dem alten Bibliothekar, den ausser ihr kaum ein Hausbewohner kennt.
Uhl ist es auch, der ihr eines Tages widerwillig ein Buch in die Hand gibt, welches nur für sie geschrieben wurde.
Das Buch der Katzenkönigin, ihrer Geschichte und Sallies Rolle in einem Geschehen, welches das Leben des Mädchens auf den Kopf stellen wird.

Wie alt bist du? Wer ist deine Mutter? Wie war dein letzter Geburtstag? Fragen, scheinbar banal und alltäglich, auf die Sallie jedoch nicht antworten kann. Sie spricht mit dem Katzenpaar, welches im Gras des Obstgartens döst und dem etwas unheimlichen Rattenjungen, im feuchten Gewölbe des verzweigten Kellers, sie weiss das man die metallenen Wolfsembleme an den Wänden zur Teleportation benutzen kann, aber ihre eigene Kindheit ist Sallie unbekannt. Doch als das Buch der Katzenkönigin zu Sallie spricht, ändert sich ihr Leben schlagartig, denn sie erfährt wer und wo sie ist. Nebelschwaden beginnen von nun an durch das Gebälk zu kriechen und als sie beim grossen Fest servieren muss, ahnt Sallie nicht in welch einer Katastrophe es enden wird. Der Wolf ist Sallie auf den Fersen…

Cover:Der NebelkönigDer Nebelkönig

Spricht einen sofort an. Gruselig und vielerwartend gestaltet.

Meine Meinung: Der Anfang des Buches ist klasse. Doch ab der Mitte wird es kompliziert und langweilig. Hätte mir viel mehr erwartet. Mir war es zu langweilig, weil immer nur das gleiche passierte und nie Action reich wurde. Zu kompliziert, weil man nicht immer sicher ist wer welche Person ist.
Ich habe mich mit den vorstellen schwer getan.
Nach dem aufregenden Text auf der Rückseite habe ich mir viel mehr erwartet.

Seiten: 335
Preis: 14,95 Euro
Verlag: Ueberreuter
ISBN-10: 380005566X
ISBN-13: 978-3800055661
Empfohlenes Alter: 14-17 Jahre
Sterne: 2/5


0