style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Seelen

Bild von Noelle

Handlung:

Die Hauptperson ist Wanderer, eine Seele die schon auf sieben Planeten gewohnt hat. Sie wird in den Körper von Melanie Stryder, einer der letzten Menschen und eine Rebellin, eingesetzt damit sie das Versteck der Menschen rausfinden kann. Normalerweise haben die Wirte kein Bewusstsein mehr, doch Melanie ist immer noch mit in diesem Körper. Als sie in einer Nacht an ihre Liebe Jared denkt, hat auch Wanderer das Gefühl diesen Menschen zu lieben. Melanie überzeugt sie nach einiger Zeit zum Versteck der Menschen zu gehen, damit sie ihren Bruder und ihren Geliebten wiedersehen kann. Doch es läuft anders als gedacht. Die Menschen sehen in Wanderer nur den Alien und sie wird eingesperrt. Es ist eine skurrile Dreiecksbeziehung mit nur zwei Körpern entsteht. Langsam freundet sich Wanderer, nun Wanda genannt, mit den Menschen an. Doch nicht alle sind ihr wohlgesinnt.

Meine Meinung:

Ich finde dieses Buch wundervoll. Es ist einzigartig, interessant, spannend und lässt einen Fragen, was einen eigentlich zum Menschen macht. Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem sehr ans Herz legen. Es ist ein wunderbares Buch.


0