style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Das also ist mein Leben

Bild von Honeybunny

Das also ist mein Leben

Dieses Buch handelt von einem Jungen namens Charlie. Er schreibt regelmässig Briefe an eine Person, die er im ganzen Buch nur als “Freund“ bezeichnet. Sein “Freund“ weiss aber nicht wer er ist, denn er möchte lieber anonym bleiben. Da er von ziemlich intimen Geheimnisen und Erlebnissen in seinen Briefen berichtet. Im ganzen Buch wird nicht genau klar wie Charlie zu dieser Person steht, man weiss nur dass er diese Person nicht zufällig ausgewählt hat.
Am Anfang des Buches wirkt er als Aussenseiter, doch bald findet er Freunde mit denen er wilde Parties feiert, Drogen nimmt und einfach grenzenlos ist.
Weil seine Freunde aber älter sind als er, muss er nach einem wilden Schuljahr sich von ihnen verabschieden, denn die meisten von ihnen gehen auf Colleges. Dies bedeutet aber keinen Abschied für immer.
Stephen Chbosky schreibt meiner Meinung nach sehr speziell aber nicht schlecht. Ich persönlich mag es wenn Bücher einen zum nach denken anregen. Besonders spannend finde ich es, dass wenn man endlich glaubt alle Hintergründe der Geschichte zu verstehen, etwa völlig unerwartetes geschieht. Das Buch reisst einen mit in die 90er Jahre, wo man meiner Meinung nach noch viel mehr Freiheiten hatte. Man muss um dieses Buch zu lesen den Kopf bei der Sache haben, denn mache Passagen können auf einen ziemlich heftig wirken.
Ich mag das Buch sehr, denn manche Dinge sieht man nach dem Lesen völlig anders.
Gut finde ich auch, dass es nicht wie andere Bücher geschrieben ist, es sind eigentlich alles Briefe, in denen er ein Jahr lang sein Leben schildert.
Man kann sich gut in die Personen hinein versetzen, da es auch sehr real geschrieben wurde. Ich kann dieses fantastische Buch wirklich nur weiter empfehlen, da es einfach wunderbar geschrieben wurde und es nicht einfach eine Geschichte ist, sondern das wirkliche Leben darstellt.


5
Durchschnitt: 5 (1 vote)