style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Malva

Bild von celli

Buchbesprechung Malva

Mein Buch heisst Malva. Die Geschichte ist eine Mischung aus einer Abenteuer-, einer heimlichen Liebes- und einer Fantasygeschichte. Die Autorin des Buches heisst Anne- Laure Bondoux. Mein Buch ist beim Nagel & Kimche Verlag für CHF 27.- erhältlich.

Nun zum Inhalt. In einem fernen Land namens Galniziem lebt ein König und eine Königin. Sie haben eine einzige Tochter. Malva. Malva soll mit 15 Jahren verheiratet werden, doch Malva möchte nicht. Ihre letzte Lösung ist die Flucht. Einer ihrer engsten Vertrauten, Arktus, hilft Malva, dass sie mit ihrer Kammerzofe (ihre beste Freundin) auf ein Schiff fliehen kann. Auf dem Schiff hört Malva von einem unbekannten Land namens Elgolien. Das Schiff kenntert, aber Malva und ihre Zofe Filomena können sich retten. Auf der Suche nach dem anscheinend wunderbarsten Land Elgolien werden Malva und Filomena getrennt, angegriffen, gefangen gehalten und und und... Orfeus, ein junger mutiger Kapitän, befreit Malva aus ihrer Gefangenschaft. Filomena trifft Malva wieder und zusammen möchten sie ins wunderbare Elgolien reisen. Sie gelangen in eine unbekannte Welt. Wird es ihnen gelingen, wieder in die bekannte Welt zurückzugelangen? Doch ihr engster Vertrauter, Arktus, wusste, dass das Schiff mit Malva und Filomena kenntern würde. Denn er wollte so die Prinzessin loswerden. Denn wenn es Malva nicht mehr gäbe, könnte er die Macht an sich reisen, obwohl er kein Prinz ist! Was geschieht mit Malva, Arktus, Orfeus und Filomena?

Im Buch wird immer ein Kapitel über Malva und ein Kapitel über Orfeus erzählt. Dies macht das Buch spannend. Immer wenn es bei Malva interessanter wird, ist das Kapitel zu Ende und es wechselt zu Orfeus. Natürlich ist das nur solange, bis sich die beiden begegnen... Das Buch finde ich sehr toll, bis ich den Schluss gelesen hatte. Ich finde es schade, dass am Schluss noch jemand wichtiges ermordet wird. Man könnte einen so tollen Schluss machen! Es gibt drei grosse Teile im Buch: Erster Teil Aufbruch, zweiter Teil Irrfahrt und dritter Teil Rückkehr. Diese Teile geben einen groben Überblick über die Geschichte. Der erste Teil Aufbruch ist etwas mühsam zum lesen, bis man alle Personen kennt und die Handlung endlich beginnt. Beim zweiten Teil Irrfahrt nimmt die Spannung zu. Die Seiten blättern sich wie von selbst. Man fiebert förmlich mit. Der dritte Teil Rückkehr ist sehr traurig und unbefriedigend für mich. Als ich das Buch zu Ende gelesen hatte, war ich sprachlos, irritiert und schockiert.

Ich empfehle dieses Buch an Mädchen ab ca. 13 Jahren, die gerne spannende, geheimnisvolle Fantasygeschichten lesen möchten. Auch allen, welche gerne spezielle Geschichten mit unvorhersehbaren Überraschungen lesen. Habe ich bei Jemandem das Interesse an diesem Buch geweckt, so würde man es unter der ISNB Nr. 978-3-312-00976-3 finden.
Viel Spass damit!


0