style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Tödliche Spiele

Bild von maxischatzi95

Leise schleicht man mit Katniss durch den Wald und beobachtet, wie sie geschickt mit Pfeil und Bogen ein Tier erlegt, wie sie mit ihrem Freund Gale auf dem Schwarzmarkt das Fleisch verkauft, dass sie ihre Familien ernähren können. Seit Jahren schon unterdrückt das Kapitol die meisten der 12 Distrikte, in denen die Menschen von Panem leben. Viele sterben vor Hunger und um die Menschen zusätzlich an die Macht des Kapitols zu erinnern, richtet es die alljährlichen Hungerspiele aus, bei denen ein Junge und ein Mädchen aus jedem Tribut teilnehmen müssen. Nur einer kann überleben. Und ausgerechnet Katniss geliebte Schwester Prim wird als Tribut ausgelost. Doch Katniss meldet sich anstatt ihrer und soll nun zusammen mit dem ebenfalls ausgewählten Peeta um Leben und Tod kämpfen. Doch für Peeta ist Katniss mehr als nur ein Mittribut und die Situation wird zunehmend kompliziert. Vor allem, als das Kapitol Katniss als Auslöser der Aufstände in den Distrikten ansieht und ein gnadenloser Krieg ausbricht. Und was ist jetzt eigentlich mit ihren Gefühlen zu Gale?
Suzanne Collins heißt die Autorin, aus deren Feder diese ziemlich vertrackte Geschichte entstammt und „Die Tribute von Panem, tödliche Spiele“ ihreTrilogie. Viel Fantasie hat sie bewiesen, als sie die Kämpfe der tödlichen Spiele beschrieb, Situationen außerhalb der Spiele scheinen jedoch zu unglaubwürdig, andere viel zu übertrieben. Im Krieg schließlich betont Collins ständig die Anwesenheit von Kameras, wie die Figuren gewissenhaft geschminkt werden und vermittelt dabei nicht den nötigen Ernst der Situation, sondern eher die Vorstellung einer skurrilen Show.
Spannend ist die Geschichte dennoch bis zum Ende hin, traurige Szenen sind oft kurz gehalten, glückliche leider auch. Allgemein scheinen Gefühle nicht die größte Stärke der Autorin zu sein. Trotzdem ist der Leser von Anfang bis Ende gefesselt und schließt die Figuren sofort ins Herz. Man taucht ein in die Welt von Katniss Everdeen, dem Mädchen aus Distrikt 12, das eigentlich nur ihre Schwester beschützen wollte und zum Begründer einer Revolution wurde.


0