style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Paul Slater, nimm dich in Acht!

Bild von Chini

Susannah Simon ist wieder unterwegs. Diesmal gerät jedoch nicht die komplette Suze in Lebensgefahr, sondern nur ihre Füße!

Susannahs vorletztes Jahr an der Highschool hat begonnen. Und es gibt mehr als eine Überraschung zum Schulanfang. Die Größte ist gleichzeitig die Schlechteste: Paul Slater - Suze größter Alptraum - ist an ihre Schule gewechselt und jagt sie nun nicht mehr nur in ihren Träumen sondern auch in der Wirklichkeit. Überraschung Nummer Zwei: Jesse zeigt ihr die kalte Schulter. Überraschung Nummer Drei: Schlafmütz' neuer Freund wird von seinem Bruder, als Geist, heimgesucht!
Das sind ein paar Probleme zu viel für Susannah. Und so verwundert es nicht weiter, dass: 1. Suze drei Tage lang nicht richtig laufen kann, weil sie vor Paul wegrennt - sie hat sich die Füße verbrannt, weil das scheinbar weniger wehtut, als in Highheels zu laufen.
2. Sie in einen beinahe - Autounfall gerät, der durch einen Geist verursacht wird.
Und 3. Susannah im Büro des Direktors in Tränen ausbricht, als dieser ihr erzählt, das Jesse ins Pfarhaus zieht.
Doch damit nicht genug, denn im Hause Simon - Ackerman steigt eine riesen Whirlpool-Party an deren Ende Pauls Hemd mit Blut befleckt und nass ist und Jesse besorgt über der scheinbar bewusstlosen Suze kniet.

Dieses Buch ist vielleicht nur der Übergang zum großen Finale, aber trotzdem ein großer Hit in der Roman- und Meg- Cabot-Leseecke!
Absolut empfehlenswert! Ein großer Spaß - mit viel Humor, Spannung, Romantik und natürlich einem kleinen, zwischenzeitigem, Happy-End! Unbedingt lesen!


0