style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Buch des Monats 07/12: Kristin Cashore - Die Beschenkte

Bild von lilifeen

Die Beschenkte

Darum geht es:
Katsa hat die Gabe des Tötens. Für ihre Unbesiegbarkeit und ihre furchteinflößende Aura wird sie in allen Königreichen gefürchtet. Doch sie selbst empfindet ihre Gabe als pure Qual. Denn sie wird als Racheengel von König Randa benutzt, um ihre Fähigkeiten für düstere Zwecke einzusetzen. Wenn sie Gutes tun möchte, muss dies stets heimlich geschehen.

Als Katsa dem jüngsten Prinzen von Lienid begegnet, ist sie sich sicher: Auch Prinz Bo ist beschenkt. Beharrlich ringt er um ihr Vertrauen und zeigt keinerlei Angst vor dem Mädchen. Mit seiner Hilfe schafft Katsa es schließlich, sich aus den Klauen von König Randa zu befreien. Gemeinsam wollen die beiden den Entführer von Bo’s Großvater aufspüren. Auf ihrem gemeinsamen Weg durch eisigen Schnee und dunkle Gebirgsketten treffen die beiden auf einen teuflischen König mit einer mörderischen Gabe…

Das Cover: Auf jeden Fall ein sehr hübsches. Es regt an sich das Buch in die Hand zu nehmen. Und es ist geheimnisvoll. Gefällt mir sehr gut.

Meine Meinug: Es fesselt. Man kann sich in Katsa wunderbar reinfühlen. An einer Stelle habe ich geweint. Ja, muss ich wohl zugeben. Ich bin normalerweiße nicht so klein zu kriegen. Leider kann man sich den Linied Bo nicht richtig vorstellen. Wie kann ein Mann mit Ohrreifen gut aussehen?
Sonst aber echt gut. Und das Buch wendet sich immer wieder.

Wenn ich es empfehlen würde: Jeden der gerne Fantasy-Romatik liest. Wirklich ein unglaubliches Buch.

Flammen: 5
Preis (bei Amazon): In gebundener Ausgabe: 19, 90 Euro
und als Taschenbuch um: 9,90 Euro
ISBN-10: 3551582106
ISBN-13: 978-3551582102
Empfohlenes Alter: 14-17 Jahre
Verlag: Carlsen

Die Autorin: Kristin Cashore wurde in einem kleinen Ort in Pennsylvania, USA geboren. Sie wuchs als zweitälteste von vier Schwestern auf. Nach ihrem College Abschluss studierte Kristin Cashore am Center for the Study of Children's Literature in Boston. Danach arbeitete sie als Lektorin und Texterin sowie in diversen Nebejobs.
Kristin Cashore veröffentlichte ihr erstes Buch, Die Beschenkte (Graceling) 2008. "Beim Leserpreis - Die besten Bücher 2009" gewann es auf Anhieb die Silbermedaille in der Kategorie Allgemeine Literatur.
Im Jahr 2009 erschien das Buch "Die Flammenden" und wurde auch zu einem internationalen Bestseller.
Ihr dritter Roman "Bitterblue" erscheint in den vereinigten Staaten im Mai.
Die Autorin lebt und schreibt heute in Boston.
Weitere Bücher von ihr: Die Flammende
und Die Königliche

Lg lilifeen


5
Durchschnitt: 5 (1 vote)