style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Messertänzerin

Bild von lilifeen

Um das geht es im Buch:
In Pandrea, dem Reich von Fürst Warkan, hat jeder seinen fest bestimmten gesellschaftlichen Platz. Divya gehört als Dienerin an einer Mädchenschule zur untersten Kaste; anders als Jolissa, die Schülerin aus gutem Hause. Während Jolissa von einer Hochzeit träumt, beneidet Divya die Männer um ihre Freiheit und freundet sich mit einem Wächter an. Sie lernt zu kämpfen wie ein Mann - und zu tanzen wie eine Frau. Als sie einen Mordauftrag bekommt, der ihr Gefühl für Richtig und Falsch ins Wanken bringt, flieht sie - in eine Welt, in der sie als Messertänzerin bekannt wird. Eine Welt, die sie ändern will.

Autorin: Susanne Rauchhaus wurde 1967 in Gladbeck geboren. Sie arbeitete in einer Hamburger Werbeagentur und in der Redaktion einer Fachzeitschrift. Heute lebt sie in der Nähe von Stuttgart. Sie schreibt Kurzgeschichten und Glossen für verschiedene Zeitschriften.
Und sie schafft es immer wieder mich in den Bann zu ziehen.
Drei weitere Bücher von ihr : Die Übersinnlichen (schon gelesen)
Hexenspiegel (schon gelesen)
Schattenwesen

Inhalt : Divya wurde als Kind an eine Mädchenschule verkauft. Da dient sie als Dienerin. Jedoch will sie wie die anderen eine Taja werden, doch das steht ihr nicht zu. Dies erfährt sie an ihren 12. Geburtstag. Divya sieht in ihren Leben keinen Sinn mehr und isst und trinkt nicht mehr. Als der Tod schon gefährlich nahe ist, bekommt sie eine Prophezeihung die sie wieder aufstehen lässt.
Nun dient sie und tanzt heimlich mit. Niemad darf sie dabei sehen. Doch eines Tages wird in die Schule eingebrochen und Divyas Freundin stirbt dabei. Ab den Zeitpunkt kommen Wachen an die Schule.
Der Junge Tajan, der als einziger Wache in die Schule reingehen darf, beansprucht das Dach, an dem Divya jede Woche einmal tanzt, für sich. Divya beobachtet ihn zuerst nur und sieht in dabei zu wie er Messer mit höchster Konzentration wirft. Sie fragt Tajan, ob er sie unterrichten könnte. Zuerst weigert er sich, doch dann gibt er nach und lehrt es ihr. Dabei entwickelt sich zwischen den beiden eine Liebe, die nicht sein darf.
Durch einen gefährlichen Zufall erfährt Divya und Tajan von welchen Kasten Divya abstammt.
...
Weiter erzähl ich nicht, denn sonst verrate ich zu viel. Ich kann euch nur sagen: Dann wird es spannend. Sehr spannend.

Meine Meinung: Dieses Buch ist sehr spannend und beeindruckt immer wieder von neuen. Es passiert sehr viel in den Buch, darum bleibt es auch immer interressant. Ich empfehle es jeden der gerne historische Romane mit Fantasie und Spannung liest.

Seiten : 366
Verlag: Ueberreuter
Preis (bein Amazon): 14,95 Euro

Lg lilifeen


0