style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Saeculum

Bild von Amarylie

Glaubst du an Flüche?

Inhalt:

Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter ohne Strom, ohne Handy , normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra.
Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.
Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.
Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?

Meine Meinung:

Saeculum war für mich etwas Gewöhnungsbedürftig. Nicht wegen der Stimme, sondern wegen der Geschichte selbst. Es war etwas schwer in die außergewöhnliche Geschichte hineinzugelangen. Man musste sich sehr konzentrieren.Es fiel mir zudem auch ein wenig schwer, die Namen der vielen Charaktere zu merken und diese nach einer Zeit mit gewissen Sachen und der zuvor genannten Eigenschaften in Verbindung zu bringen.

Die ersten paar Minuten erfuhr man als Zuhörer viel über das Rollenspiel und die Beziehung zwischen der Hauptperson und Sandra, für die er insgeheim schwärmt. Zudem erfuhr man bereits Bruchteile über den angeblichen “Fluch” in einem Waldgebiet, zu dem sie fahren um dort das Rollenspiel zu beginnen. Zwar werden alle von einem Mädchen gewarnt, welches ebenfalls in deren Gruppe ist, und dennoch geben ihr keine Beachtung und halten diesen angeblichen “Fluch” für Kinderkram.

Bastian konnte ich mir gut vorstellen und kam mir recht sympathisch rüber. Die maskuline Stimme von Aleksandar gab das Nötigste wider und gab dem Charakter die nötige Würze. Der Verlag hat sich dabei richtigen Sprecher für das Hörbuch ausgesucht, denn ich hätte mir nicht vorstellen können, eine weibliche Person oder einen Teenager für die Geschichte sprechen zu hören.
Die anderen Charaktere kamen auf mich zwar etwas merkwürdig rüber, wie sie sich extrem ins Rollenspiel versetzen und die Realtität ausblenden, aber sie hatten dennoch die richtigen geschliffenen Kanten um menschlich zu wirken. Dabei kam ich mit dem einen besser klar, als mit dem anderen.

Die Stimme von Aleksandar Radenkovic war angenehm zu hören. Leider musste ich mich am Anfang der Geschichte sehr anstrengen, um die einzelnen Charaktere heraus zu hören, da sie alle recht gleich klangen. Er hatte seine Stimme nicht ganz so gut verstellen können, sodass der Zuhörer angestrengt zuhören musste um erst einmal die Personen identifizieren zu können und sich in die Geschichte hinein zu versetzen. Nach einer gewissen Zeitspanne gewöhnte man sich aber an seine Art und kam besser mit, dabei vermittelte er dem Zuhörer gut die Gefühle des Protagonisten und die Umstände, sowie das Szenario und die Umgebung.

Das Hörbuch besteht aus 5 CD’s und besitzt ein Heft mit einer Art Inhaltsverzeichnis.
1 CD hat 15 Kapiteln und läuft für 70:40 Minuten
2 CD hat 15 Kapiteln und läuft für 71:55 Munuten
3 CD hat 14 Kapiteln und läuft für 75:44 Minuten
4 CD hat 16 Kapiteln und läuft für 78:10 Minuten
5 CD hat 14 Kapiteln und läuft für 66:59 Minuten
Die Gesamtzeit aller CD’s beträgt somit ca. 360 Minuten

Hörprobe?

Fazit:

Saeculum ist eines der empfehlenswerten Hörbücher für die Altersklasse ab 14 Jahren! Alle die gerne Thriller lesen, sollten auch mal zu einem Thrillerhörbuch greifen und fangen dabei am besten mit diesem an, denn es wird euch fesseln!

Autorin:

Ursula Poznanski
wurde 1968 in Wien geboren und begann nach einem abwechslungsreichen Schul- und Studienleben als Redakteurin bei einem medizinischen Fachverlag, für den sie immer noch tätig ist. Sie selbst sagt von sich, sie hätte sich schon immer gerne Geschichten ausgedacht, aber nie zu Papier gebracht. Wenn sie schrieb, dann nur Kurzgeschichten.
Im Jahr 2000 nahm sie – leider erfolglos – an einem Drehbuchwettbewerb des ORF teil. Dadurch entdeckte sie, dass sie doch zu “längeren” Texten fähig war und fing Feuer. Sie sammelte Romanideen und schaffte es, mit “Buchstabendschungel” im Jahr 2003 ihr erstes Kinderbuch zu veröffentlichen. Es folgten Erstlesebücher, Kinderkrimis und ein Teenager-Liebesroman.
Ursula Poznanski lebt mir ihrer Familie in Wien.
Homepage der Autorin.

Hörbuchsprecher:

Aleksandar Radenkovic
wurde 1979 in Serbien geboren. Nach dem Abschluss seines Schauspielstudiums an der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” in Leipzig war er zunächst am Schauspiel Leipzig engagiert, bevor er in der Spielzeit 2008/2009 an das Deutsche Schauspielhaus Hamburg wechselte. Hier spielte er unter anderem bereits die männliche Hauptrolle in “Kabale und Liebe” sowie in “Romeo und Julia”. Aleksandar Radenkovic war zudem in einigen Fernsehfilmen zu sehen, darunter das Melodram “Luises Versprechen” von 2009.

Weitere Infos:

Titel: Saeculum
Autor: Ursula Poznanski
Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag
ISBN: 978-3833728488
Preis: 19,99€


4
Durchschnitt: 4 (1 vote)