style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Wie man jede Lüge erkennt

Bild von Amarylie

Nicht nur eine Chance Detektiv zu spielen, sondern auch einer zu sein

Inhalt:

Wir werden jeden Tag im Schnitt fast 200 Mal belogen. Dennoch sind Menschen unglaublich schlecht darin, Lügen zu erkennen: Unsere Erfolgsquote liegt bei nur 52%, also kaum besser, als wenn wir einfach eine Münze werfen würden. Mit diesem Buch können wir etwas dagegen tun: Durch die Verknüpfung von drei Disziplinen – Gesichtserkennungstraining, Befragungstraining und einer umfassenden Studie über Betrugstechniken – erhalten wir wichtige Schlüsselinformationen, wie wir Lügen entlarven und die richtigen Informationen herauslesen können.

Mit Meyers BASIC-Methode lernen wir Schritt für Schritt, wie wir in Zukunft Lügner sofort identifizieren, und erhalten darüber hinaus erprobte Vorgehensweisen und Techniken, wie wir künftig zuverlässig die Wahrheit herausfinden können. Denn Hinweise auf Unwahrheiten und Betrügereien lauern überall – wir müssen nur die Geheimsprache der Gesten, Gefühle und Schlüsselwörter verstehen.

Meine Meinung:

Das Buch finde ich ja mal wirklich klasse. Es gibt Auskunft darüber, wie andere auf uns rüberkommen und wie wir ihre Gesten und Mimiken deuten können. Man könnte meinen, dass es den Büchern vom FBI Agent Joe Navarro “Menschen lesen” & “Menschen verstehen und lenken” ähnelt, da es dort ebenfalls um Menschen lesen geht. Aber nein, so ist es nicht. Hier kann man die Lügen des Gegenüberstehenden entlüften, sowie die Menschen ertappen, was in einer Beziehung doch ganz hilfreich sein kann.Sofern man sich noch nicht so ganz vertraut.

Ich musste an gewissen stellen wirklich grinsen, weil ich mich dort wiedergefunden habe. Da habe ich bemerkt, wie gut man mich mit dem Buch lesen konnte, was jetzt aber nicht mehr so leicht sein wird, nach dem ich weiß, woran ich noch arbeiten kann.
Denn dadurch kann man lernen, seine Lügen besser zu verschleiern.

Beispiel: Auszug aus Seite 111

In diesem Fall konnte ich mich wirklich wiedererkennen.

Wie man jede Lüge erkennt ist natürlich nicht einfach nur eine Lektüre für die Langeweile, denn wenn man sich alles einprägen kann, hat man ein riesen Wissen für die Zukunft, die man auf gewisse Situationen anwenden kann.

Was mir am Buch wirklich erstaunt hatte, waren die (beinahe) letzen Seiten. Ich hatte nämlich nicht damit gerechnet, dass es noch Tests gab, die man machen konnte, um zu erfahren wie gut man ist. Und was wäre ein Test ohne Lösungen?

Bei dem Buch handelt es sich um reines Wissen, die die Autorin einem vermitteln will. Denn es beruht auf Tatsachen und vielen Quellen, die sie zusammen gefunden hat und zu einem Buch gemacht hat .

Bei dem Buch gibt es 10 Kapiteln, die in zwei Teilen getrennt wurde. In den einzelnen Kapiteln gibt es wiederum Untertiteln, die auf die Themen mehr eingehen.
Beispiel:
“Kapitel 2: Das Einmaleins der Täuschung” hat einen Untertitel mit dem Namen: Warum wir lügen.
Es ist somit für den Leser leichter zu verstehen, worum es eigentlich genau geht.

Da in dem Buch nur ein Mann ist, der uns die Mimiken und Gesten darlegen möchten, fand ich es schade. Denn ich hätte auch gerne mal eine Frau gesehen, denn so wirkt es auf mich, als wär das Buch nur für Männer gemacht, um ihre Lügen präziser zu verstecken.

Ansonsten finde ich das Buch interessant und ansprechend.

Hier geht es zur Leseprobe .

Fazit:

Wolltest ihr schon immer mal Detektiv spielen, aber konntet es nicht? Vielleicht aus dem Grund, dass ihr die Lügner nicht entlüften konntet? Nun, jetzt könnt ihr es. Und zwar mit “Wie man jede Lüge erkennt”. Ich würde es denen empfehlen, die gerne Detektiv sein wollen oder einfach nur denen, die gerne mal ihre Freunde testen wollen.

Autorin:

Pamela Meyer
ist die Gründerin von Simpatico Networks, einer der führenden Firmen, die soziale Netzwerke im Internet betreiben. Sie hat einen MBA in Harvard absolviert und ist zertifizierte Betrugssachverständige. Sie ist umfassend ausgebildet in Interview- und Befragungstechniken, der Interpretation von Mikroexpressionen des Gesichts und der Körpersprache sowie der Analyse von Aussagen und Verhalten. Für das Buch Wie man jede Lüge erkennt hat sie mehrere Jahre mit einem Forschungsteam zusammengearbeitet und eine umfassende Studie über Lügen und Betrug zusammengestellt.

Weitere Infos:

Titel: Wie man jede Lüge erkennt
Autor: Pamela Meyer
Verlag: mvg Verlag
ISBN: 978-3-86882-218-2
Preis: 17, 99€


0