style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Das Amulett der Zauberin

Bild von Amarylie

Ein geheimnisvolles Amulett, das dein Leben verändert

Inhalt:

Seit Eve Lockhart ein Liebeszauber missglückt ist, hat sie der Magie und der Liebe abgeschworen. Doch dann trifft sie bei einer Auktion den geheimnisvollen Gabriel, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Als ein seltener Anhänger angeboten wird, ersteigert Eve ihn, ohne zu ahnen, dass Gabriels Leben untrennbar mit dem Amulett verknüpft ist …

Meine Meinung:

Sowohl das Cover, als auch der Klappentext hatte mir zugesagt. Daher versprach ich mir auch viel vom Buch.
Wobei ich sagen muss, dass mir beim Cover die Augen sehr unrealistisch rüber kommen und man es daher nicht zu dolle verstärkt hätte machen sollen. Aber dies ist nur reine Geschmackssache.

Nachdem das Buch in meiner Hand lag, las ich alles genau durch und dies zwei Tage lang. Denn ich las es ohne Pause (essen, schlafen etc nicht mitgezählt) durch.

Der Schreibstil der Autorin ist in meinen Augen etwas ganz Neues und noch nicht dagewesenes. Jede Seite, gefüllt mit Buchstaben, erfüllte die Leser und fesselt diese. Es war leicht in die Geschichte zu kommen. Am Anfang hat die Protagonistin Eve über ihre Vergangenheit, als sie noch kleiner war erzählt und wie es dazu kommt, dass sie nicht gern zauberte. Dies erzählte sie in der Ich-Form und ließ die Leser spüren, wie Eve sie an all ihren Erlebnissen teilhaben lässt. Dies war meines Erachtens authentisch.
Nach ein paar Seiten später, kommt der zweite Protagonist Gabriel ins Spiel. Ab da wechselt sich oft der Fokus von Eve zu Gabriel und zurück. Natürlich gab es auch Nebenrollen, die sehr gut umschrieben und erzählt wurden, so dass man sie sich in all ihrer Pracht vorstellen konnte.
Die Liebe bleibt in der Geschichte mit der Zauberei im Vordergrund, wobei die Liebe zwischen den Zweien sehr stark und innig war, was mir gefiel, sowie die in keiner Weise mangelnde Romantik. Denn Eve und Gabriel sind beide sympathisch und somit auch ein schönes Pärchen.

An negativen Punkten habe ich in diesem Buch nicht finden können, nur dass man nicht sehr viel über die Autorin in Erfahrung bringen konnte. Denn mich persönlich hätte so einiges interessiert.

Fazit:

Das Buch ist nicht nur ein Eye-Catcher, sondern auch ein Must-Have für alle Fantasyfans!

Autorin:

Patricia Coughlin ist für ihre Romane mehrfach mit dem RITA-Award ausgezeichnet worden. Sie lebt in Rhode Island.

Weitere Infos:

Titel: Das Amulett der Zauberin
Autor: Patricia Coughlin
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426509180
Preis: 9, 99 €


0