style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Zwischen Zeilen 2011

Bild von Amarylie

Ein Buch, bei dem man zwischen den Zeilen lesen muss,
um es auch wirklich verstehen zu können

Inhalt:
Diese Kurzgeschichtensammlung umfasst 42 Briefe und Briefgeschichten, die von 35 Autoren aus Deutschland, Italien und der Schweiz verfasst wurden.
Ob Abschieds- oder Liebesbriefe, Briefe an Freunde oder an längst Verstorbene, Tagebucheinträge oder Geschichten, in denen ein Brief eine große Rolle spielt –
hier liest der Leser »zwischen den Zeilen« von Liebe und Schmerz, Freude und Trauer, Wut und Hass, Glück und Vergebung … Ein sehr emotionales und
persönliches Buch, das sowohl zum Nachdenken anregt, aber auch manchen Lacher parat hält.
(Quelle)

Meine Meinung:
Zwischen Zeilen ist eines der wenigen Bücher, das durch seine Kurzgeschichtensammlungen die Leser berührt.

Da die Briefe aus verschiedenen Ländern kommen, kommt der Leser in verschiedene Atmosphäre, sowohl der Schreibstil des jeweiligen
Schreibers, als auch die Geschichte selbst macht das Buch zu etwas besonderem.
Da viele Autoren in dem Buch mitgewirkt haben, ist es schwer zu sagen, welches der Briefe
einem am meisten gefällt, da es unmöglich ist eines als das Beste zu bezeichnen, zumal alle Briefe gefühlvoll und wunderschön sind.
Manche Geschichten sind einfach nur zum Lachen und andere sind wiederum traurig und bringen dem Leser dazu darüber nach zu denken.
Alle Briefgeschichten haben ein gewisses etwas. Manche sind ausführlich und andere sind dafür grob erklärt.

Ich kann mir sogar gut vorstellen, dass sich die meisten mit einigen der Briefen identifizieren können oder
sich schon mal so empfunden haben.

Was ich jedoch bei dem Buch erwartet hätte, sind die Verzierungen in jedem neuen Brief. Höchstwahrscheinlich liegt es auch nur daran,
dass ich es bei dem Cover erwartet hatte.
Ich kann nur positive statt auch ein paar negative Kritiken darüber äußern. Und schon gar nicht so viel.
Und im großen und ganzen finde ich das Buch wirklich klasse.

Fazit:
Das Buch würde ich gerne allen Empfehlen, auch denen, die denken, dass Briefgeschichten nichts für sie wäre.
Denn das Buch bringt sowohl den Lesern zum lachen, als auch zum nachdenken.

Weitere Infos:
Autor: Mehrere
Titel: Zwischen Zeilen 2011
Verlag: piepmatz Verlag
ISBN: 9783942786102
Preis: 12,95 Euro


0