style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Von Krösus lernen, wie man den Goldesel melkt

Bild von huckleberryfriendz

Von Krösus lernen, wie man den Goldesel melkt: Von der irren Jagd nach dem Geld:
Der Historiker und Kaberettist Sebastian Schnoy beleuchtet die irre Jagd nach dem Geld über die Dauer von Jahrtausenden, sehr scharfsinnig und humorvoll.
Von der Erfindung verschiedener Zahlungsmittel, wie z.B. Kaurischnecken, riesigen Steinrädern oder den ersten Schuldverschreibungen, Staatsanleihen, Inflation, Börsencrashs, Bankenrettung, Konsum, Wirtschaftswachstum, Globalisierung, Sozialismus, Umweltrettung, Krediten, Schulden und vielem mehr erzählt Schnoy, angereichert mit vielen Beispielen, Zitaten und bissigem Witz. Große Fragen und Mechanismen des Kapitals werden dargestellt; manche Erkenntnisse sind nicht neu, aber trotzdem sehr interessant, äußerst kurzweilig und unterhaltsam aufgearbeitet.
Fazit: sehr interessant, humorvoll und unterhaltsam

ISBN 9783492060554, piper Verlag.

Dem Buch liegt ein papageo - Lesezeichen bei, mit dem man sich das Buch als kostenlos als App installieren kann, Buchseite scannen, einfach mobil weiterlesen.

5/5 *****


0