style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Harry potter und der Gefange von Askaban

Bild von .Amelie.

Harry startet in sein drittes Schuljahr von Hogwarts. Doch das geht natürlich nicht ohne einen gefährlichen Zauberer-Sirius Black. Dieser ist als erster überhaupt aus Askaban ausgebrochen. Die Schule ist in Panik. rund um das Schloss sind Dementoren aufgestellt, die das Schloss eigentlich beschützen sollen. Allerdings wird Harry von diesen mehrmals angegriffen und er entschließt sich zu lernen, wie man gegen Dementoren kämpft. Die anderen Schüler dürfen nach Hogsmeade gehen, aber Harry hat keine Erlaubnis von seinen "Eltern" bekommen. Deswegen muss er als einziger in Hogwarts bleiben. Irgendwann kommt Sirius Black nach Hogwarts und alles deutet darauf hin, dass er Harry angreifen möchte. Doch wie kann es sein, dass Hermine in mehreren Schulfächern gleichzeitig ist? Durch ihren "Zeitumkehrer" gelingt es Harry, Ron und Hermine nicht nur einen Unschuldigen zu retten...

Auch der dritte Teil der Harry Potter Saga geht so brillant weiter, wie die anderen Teile. Meiner Meinung gehört diese Bücher-Reihe zur Allgemein-Bildung.


0