style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Opa Bär und sein langer bunter Schal

Bild von huckleberryfriendz

Der kleine Bär liebt seinen Opa und dessen langen, bunten Schal. Als nun Opa Bär ihm erklärt, dass er an diesem Schal jeden Tag weiterwebt und die Farben die Stimmung und das Erlebte jedes Tages seines Lebens wiederspiegeln, dass die Silberfädchen für ganz besondere Momente stehen, es trübe und farbige, weiche und rauhe Tage gab, dass man selber für sein Leben und seinen Schal verantwortlich ist, Fehler machen, auftrennen und neu weben darf und vor allem sein eigenes und kein fremdbestimmtes Muster weben soll, beschließt der kleine Bär, von nun an seinen eigenen Schal zu weben.

Diese wunderbar erzählte Parabel über das eigene Glück, das eigene Leben und dass man keine Angst haben darf, es selber zu gestalten, wurde genauso wunderbar illustriert. Nicht nur der, dem vorgelesen wird, sondern auch der größere Vorleser wird dieses Buch lieben. Die sensibel erzählte Geschichte ist gleichermaßen lehrreich, tröstend und weise und öffnet die Tür für weiterführende Gespräche.


0