style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Philippi - Janneke - Lieblingsdesserts

Bild von huckleberryfriendz

Das gebundene Buch, viel größer als erwartet, bietet schon beim Durchblättern jede Menge Augenschmauss und erhöhten Speichelfluß. Mehr als 150 tolle Desserts werden beschrieben und äußerst appetitlich in Szene gesetzt. Unterteilt werden die Rezepte in die Kapite "Rhabarber" (mmmh, sind auch sehr ausgefallene dabei), "Schokolade", "Creme brulée", "Kaffee", "altbackenes Brot", "1x Teig, 4x Kuchen", "Tiramisu", "Jogurt und Quark", "Kräuter", "Desserts mit Gemüse", "Pudding", "Braten und Grillen", "Parfait & Halbgefrorenes", "Crumbel & Streusel", "Windbeutel", "Eis" und "Reisdesserts", wobei etliche Variationen sehr ungewöhnlich, aber durchaus nachahmenswert erscheinen... und von mir sonst niemals ausprobiert worden wären.

Zu jedem Kapitel gibt es bekannte Rezepte, auch in abgewandelter Form, fast vergessene Schätzchen, Regionales und Außergewöhnliches ( Ganz spannend finde ich ja die Karamellmasse aus Kondensmilch) u. Blbesonders gut gefällt mir die liebevolle Gestaltung der einzelnen Seiten mit persönlichen Notitzen, Gewürzen und Krümmeln und natürlich auch die tollen Fotos.

Dieses Buch kann ich jedem Süßschnabel nur wärmstens an Herz und Gaumen legen: Ein rundum tolles Buch, das ich immer wieder zum Schwelgen durchblättere und aus dem ich sehr vieles ausprobieren werde.


0