style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Lomelinos Eis

Bild von huckleberryfriendz

Das wunderschöne Cover verrät es schon: In diesem Buch gibt es eine liebevoll zusammengestellte Sammlung an leckeren und besonders abwechslungsreichen Eisrezepten, die sich ganz leicht nacharbeiten lassen, mal sahnig-cremig, mal als Sorbet, Sherbet, Eis am Stiel, Eistorten, Saucen und Dekorationen.

Einige der Eissorten werden in einer „schnellen“ und einer „deLuxe“ Variante vorgestellt und die vorgestellten Variationen ermutigen schon sehr zum selber Experimentieren. Besonders ansprechend fand ich auch die vielen reizvollen Fotos.

Meine Highlights bislang waren das Schokoladeneis deLuxe, das schnelle Schokoladeneis ( gewürzt mit Baileys) und das Rhabarbereis mit Streuseln – aber ich habe noch längst nicht alle Eissorten meiner Begierde nachgefroren und mit Sicherheit noch viel Eisgenuß vor mir...

Fazit:

Dieses Buch ist nicht mein erstes über Eisherstellung, aber auf jeden Fall das schönste. Sowohl die Zutaten als auch die Zubereitungen oder Darreichungen sind derart vielfältig und kreativ, die Fotos von Eis und Dekoration so ansprechend, dass dem Leser und Nach“kocher“ Linda Lomelinos Freude am Detail auf jeder Seite auffällt. Die Rezepte sind einfach nachzuarbeiten, oft wirklich originell und inspirierend und die, die ich ausprobierte super lecker.

Ein rundum wunderschönes Buch mit 80 tollen und originellen Eisrezepten.


0