style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Kleider machen Leute

Bild von warmerSommerregen

Ältere Sprache erschwert Lesen dieser guten Novelle

Inhalt:

In "KLeider machen Leute" geht es um einen armen Schneider, der gerade seine Anstellung verloren hat und auf Grund seiner Kleidung für einen wohlhabenden Grafen gehalten wird. Er versucht mehrfach aus seiner Lage in Seldwyla zu fliehen, doch dann taucht ja auch noch die hübsche Nettchen auf...

Meine Meinung:

Die Novelle ist wirklich nicht so leicht zu verstehen. Man muss sich einige Passagen mehrfach durchlesen, um eine Vorstelung davon zu bekommen, was sie zu bedeuten haben. An einigen Stellen ist mir der Text auch zu langatmig und ausgedehnt, aber die Idee, die hinter der Novelle steckt, gefällt mir sehr gut.
Ich kann das Buch weiteremfehlen, muss aber dazu sagen, dass es wirklich nicht für jeden geeignet ist... Wenn man kein Problem mit älterer Sprache hat, ist dieses Buch jedoch absolut empfehlenswert!

3,5/5 Sterne


0