style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Das Graveyard Buch

Bild von warmerSommerregen

Inhalt:
Nobody Owens Familie wurde als er noch ein Säugling war von einem Mörder getötet. Unerwarteterweise konnte Nobody damals auf den Friedhof fliehen und wurde seitdem von Geistern und Untoten liebevoll behütet. Doch Bod, wie er öfters gerufen wird, wird immer größer, möchte neue Dinge entdecken und sich wie ein "echter" Junge benehmen.
Doch wenn er den Friedhof verlässt, ist er nicht mehr geschützt und der Mörder wartet auf ihn, um auch ihm den Garaus zu machen.... Doch ist der Wunsch nach normalen Freunden, Wissen über die eigene Vergangenheit und Familie vielleicht größer als der Wunsch nach Schutz..? Wieso wurde seine Familie getötet und warum hat dieser Täter es noch immer auf ihn abgesehen- und wer ist er?

Mein Fazit:
Tolle Geschichte, angenehm zu lesen, wegen eines leicht zuverstehenen Schreibstils. Allerdings haben mich ein paar Stellen an Harry Potter erinnert. Aber man erkennt ja von allem irgendetwas irgendwo anders wieder....
Ich kann das Buch wirklich empfehlen!
Das empfohlene Alter liegt bei 10-12 Jahren, ich denke aber auch, dass es für einige 13 Jährige und auch für den ein oder anderen 14 Jährigen spannend ist!!!

4/5 Sterne


0