style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Ein neues Abenteuer für Cammie!

Bild von flowervi

Aufregung bei den Gallagher Girls! Cammie muss mit ihrer Freundin Bex in London untertauchen, denn sie schwebt in großer Gefahr. Doch auch hier überschlagen sich die Ereignisse. Cammies Lehrer Mr Solomon taucht unerwartet auf und verhält sich höchst verdächtig. Das MI6 ist ihm dicht auf den Fersen. Ist er etwa ein Doppelagent, der für den geheimnisvollen Cavan-Zirkel arbeitet? Cammie weiß nicht, wem sie noch vertrauen soll, und gleichzeitig geht ihr Mr Solomons letzte Warnung nicht mehr aus dem Kopf: Der Gallagher Akademie droht unmittelbare Gefahr …

Das Buch beginnt direkt spannend und es fällt auch nicht schwer in das Buch reinzukommen, da es direkt an seinen Vorgänger anschließt. Wie immer kann man hier interessante Geheimaktionen, Cammies Listen und jede Menge Witz erwarten. Ich würde allerdings jedem, der die reihe noch nicht kennt, raten mit Band 1 anzufangen, da man einige Dinge sonst wahrscheinlich nicht versteht und das Buch dadurch einen großen Teils seines Witzes verlieren würde.

Wie immer tauchen auch in diesem Band nicht nur Cammie und ihre Freundinnen auf, sondern auch Zach und jede Menge mysteriöser Geheimagenten…was ich auch sehr gelungen finde, ist ds wirklich realistisch dargestellt wird, dass Cammie längst nicht mehr das „kleine“ Mädchen aus Band 1 ist, sondern deutlich älter. Denn oft ist es in Mehrteilern, die über mehrere Jahre Buchhandlung spielen so, dass die Charaktere oft gefühlt gar nicht älter werden und somit zum Schluss hin zu kindisch sind, das ist hier absolut nicht der Fall!

Insgesamt wieder ein gutes Buch, ganz im Gallagher-Stil. Leider fehlt mir bei diesem Band jedoch, das gewisse etwas zum fünften Stern, vielleicht, weil mir die Bücher der Reihe an sich alle zu ähnlich sind…


0