style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Locker leicht und einfach süß!

Bild von flowervi

Eigentlich wollte Charlotte mit ihrer besten Freundin Marie in den Ferien nach Südfrankreich fahren, doch daraus wird nichts, denn ihre Mutter braucht sie als Aushilfskraft in ihrer erfolglosen Sandwich-Bar. Charlotte ist natürlich alles andere als begeistert davon zu Hause zu bleiben, während bis auf ihren besten Freund Metin alle ihre Freunde im Urlaub sind und ihr tolle Urlaubspostkarten schicken, da ist Langeweile doch vorprogrammiert. Doch es kommt ganz anders, denn auf einmal taucht Jamie auf. Er ist der Sohn der besten Freundin von Charlottes Mutter, der für ein halbes Jahr bei ihnen wohnen wird. Und natürlich ist Jamie Charlottes absoluter Traumtyp, doch auch Metin verhält sich in letzter Zeit sehr merkwürdig - und Charlotte weiß gar nicht mehr, wenn von beiden sie süßer findet...

Meine Meinung
Das Cover finde ich okay, allerdings ist es mir fast ein bisschen zu bunt und langsam mag ich wirklich keine Gesichter mehr auf dem Cover - wenn dann sollten sie schon wenigstens gemalt sein. Aber letztlich zählt ja schließlich der Inhalt nicht das Cover.

Inhaltlich hat mir das Buch wirklich richtig gut gefallen - Charlotte ist eine sehr sympathische Hauptfigur, die man gerne begleitet und die Geschichte ist auch richtig, richtig gut. Das Buch ist sehr angenehm zu lesen, weshalb ich es auch ziemlich schnell durchgelesen habe. Natürlich sollte man, wenn man zu diesem Buch greift keine unglaublich tiefsinnige Handlung erwarten - sonst wird man bestimmt enttäuscht sein. Möchte man allerdings einfach eine locker-leichte und schön fröhliche Geschichte lesen ist man hier absolut richtig. Toll bei diesem Buch ist auch, dass es im Anhang, noch ein paar Rezept zum nach backen gibt - von denen ist zumindest die Karamellisierte Apfel-Tarte echt lecker, die anderen Rezepte habe ich aufgrund fehlender Zutaten noch nicht nach backen können :)

In dem Buch gibt es auch ein paar überraschende Wendungen, etwas absolut Neues ist die Geschichte trotzdem nicht. Dennoch hat es mir viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und ich kann es nur weiter empfehlen.


0