style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Schreiben ist nichts für Feiglinge (H.P. Roentgen)

Bild von MiraB

Beim Lesen von Stephan Waldscheidts neuestem Ratgeber ist mir dieses Buch wieder eingefallen. Eine Rezi kann ich dazu leider nicht mehr schreiben, weil es doch einige Zeit her ist, dass ich es gelesen habe. Aber ich möchte es mal empfehlen :)

Wenn man sich ein bisschen in Autorenforen rumtreibt, in denen auch Autoren sind, die in ihrer Karriere schon ein bisschen weiter sind, regelmäßig die Federwelt liest (die ich jedem, der sich fürs Schreiben interessiert, dringend ans Herz legen möchte) und bei Montsegur im öffentlichen Bereich mitspechtelt, sind das nicht die wahnsinnig neuen Erkenntnisse. Aber es fasst wirklich toll zusammen, wie es am Buchmarkt zugeht, und grade Neueinsteiger kriegen damit mal eine Ahnung davon, wie der Hase läuft.

Kann ich jedem, den das Thema interessiert, nur weiterempfehlen :)


0