style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Mein derzeitiges Lieblingsbuch aus dem Pink-Verlag

Bild von Zeliba

Cover

Wer den Pink-Verlag kennt, der weiß das sie sich in Sachen Cover absolut nicht Lumpen lassen. Doch dieses mal haben sie sich bei »Himmlisch Verliebt« selber übertroffen. Ich glaube das ist das beste Cover von den ganzen Büchern die ich bisher habe. Ich liebe es. Der Sternenhimmel passt auch hervorragend zum Inhalt des Buches. Einfach ein Funkelnder Blickfang.

Handlung

Jounalistin.
Der große Traum von Gemma ist wie die Sterne. Funkelnd und Hell, aber auch so weit entfernt..
Da bringt ihr es scheinbar auch nicht weiter das sie, als jüngste der Schülerzeitung, die unbeliebten Horoskope schreiben darf. Doch plötzlich wandelt sich alles. Die Horoskope kommen nicht nur gut an, nein die Sterne scheinen auch dem ein oder anderen mehr als nur ein wenig weiter zu helfen. Den Gemma hatte eine tolle Idee. Warum nicht auch noch ein bisschen Amor spielen?

Charaktere

Von beginn habe ich Gemma ins Herz geschlossen. Sie ist stark und liebevoll. Besonders als sie sich um ihren Bruder kümmert. Da war sie einfach toll. Aber auch bei ihrem, erst sehr unbeliebten Job, blüht sie immer mehr auf. Sieht das Potenzial dahinter und macht im wahrstem Sinne des Wortes etwas Geniales draus. Dabei ist es so leicht sich in sie hineinzuversetzen.
Ihre beste Freundin Tracy ist verrückt nach Fußball und bringt, neben dem ernst um den kranken Bruder, auch fahrt und Witz in das Buch. Kurzum, auch die anderen kleinen und großen Nebencharakter haben mich durch ihre Greifbarkeit beeindruckt.

Schreibstil

Zusammen mit Gemma erleben wir diese Geschichte und ich war gleich mitten drin. Der tolle Stil hat es leicht gemacht durch die Seiten zu fliegen und die Charaktere, ich liebe Gemma und bewundere sie einfach, haben es mir leicht gemacht mich darin wohl zu fühlen. Die vielen Vergleiche, die die Autorin eingebaut haben, locken zum Schmunzeln.

Meinung

Dieses Buch hat sich mit einem Satz ganz nach oben an die Liste meiner Lieblingsbücher aus dem Pink Verlag katapultiert. Sei es wegen Charaktere, dem Stil oder einfach dieser unglaublich schönen Story. Bei manch einer Stelle musste ich verharren und es einfach auf mich wirken lassen (Wie das Verhältnis der ganzen Familie zueinander), anderes brauchte mich zum Schmunzeln (Tracy/Vergleiche) und wieder anderes zum Aufatmen, weil Gemma zwischen ihrem vielem Gelfen auch nicht ihr Glück verpasst.

Ein tolles Buch das man ungern aus der Hand legen will.


0