style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Spukgestalten auf der Insel (Bd. 1 der Karlsson-Kinder)

Bild von RasenderRolli

Die Karlsson-Kinder bestehen aus insgesamt vier Cousins und Cousinen im Alter von neun bis zwölf Jahren. Mit von der Partie ist auch der dicke Kater der Schwestern Julia und Hummel. Die Kinder werden alle bei ihrer Tante Frieda auf der Insel Doppingö für die Sommerferien abgeladen, denn die Eltern müssen leider alle arbeiten. Die Kinder sind anfangs gar nicht begeistert von diesem Plan, denn sie kennen sich so gut wie gar nicht und die Tante ist etwas seltsam. Zumindest benimmt sie sich nicht wie die Eltern, macht den Kindern keine Vorschriften und sie hat auch kaum normale Lebensmittel im Haus, kann kaum kochen. Schnell haben sie aber ihre Berührungsängste überwunden und merken, dass sie alle zusammen viel Spaß haben können. Doch auf der Insel gehen komische Dinge vor sich. Und dann lässt die Tante sie auch noch allein, weil sie ganz wichtige Dinge auf dem Festland erledigen muss. Zusammen gehen die Kinder dann auf die Jagd nach den Gespenstern auf der Insel - und finden interessante Dinge heraus.

Am Anfang fand ich es etwas holprig und ich hatte Mühe, in die Geschichte rein zu kommen. Aber schnell wurde es dann ein richtig tolles Kinderbuch, das ich auch als Erwachsener sehr gerne gelesen habe. Es ist mit sehr viel Herzenswärme geschrieben worden, die ich gerade bei Kinderbüchern toll finde. Dazu kommt etwas, das in Kinderbüchern nicht unbedingt oft anzutreffen ist. Ganz nebenbei werden dem Leser nämlich auch noch eine Reihe von Informationen gegeben, die gerade für Kinder bestimmt neu sein werden. Sie werden hier auch an eine andere Kultur herangeführt - und dies fast ganz wertungsfrei und neugierig. Das hat mich sehr begeistert und macht dieses Buch für mich noch einmal wertvoller und lesenswerter als andere. Dieser Punkt hebt es für mich aus der Masse der anderen tollen Kinderbücher heraus.

Fünf Sterne - und das hochverdient!


0