style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Mangarezi - Tag X von Setona Mizushiro

Bild von Lills

Info:

Titel: Tag X
Originaltitel: Kanojo-tachi no X day
Autorin/Zeichnerin: Setona Mizushiro
Genre: Mystery, Thriller, Slice of Life
Seitenzahl: 384
Verlag: Tokyopop
Preis: 9,95 €
Amazon: http://www.amazon.de/Tag-Complete-Edition-Setona-Mizushiro/dp/3867198713...

Die Story:

Rika ist ihr Leben leid! Sie hat Stress mit der Schule, Stress mit dem Ex, Stress, Stress, Stress und den Lieblingssport kann sie dank einer Verletzung auch nicht mehr ausüben. Sie hat keine Lust mehr.
In einem Onlinechat stößt sie auf weitere geistige Gefährten, die genauso fühlen, wie sie.
Die vier verstehen sich gut. Doch plötzlich wird aus einem Scherz, Ernst. Aus Jux schlägt Rika vor, die Schule in die Luft zu jagen.
Sie beschließen diesen Plan tatsächlich durchzuführen und eine ungewöhnliche Freundschaft beginnt.

Der Zeichenstil:

Der Zeichenstil war so gar nicht meins. Das ist eher auch eine persönliche Sicht.

Die Charaktere:

Flach, wie so vieles anderes an diesem Manga.
Natürlich erfährt man über Rika als "Hauptperson" etwas mehr, aber selbst das ist nicht viel. Die meiste Information bekommt man über das Äußere der Figuren oder man muss es sich selbst zusammenreimen, und das gefällt mir überhaupt nicht. Denn die Charaktere hätten eigentlich Potential gehabt, v.a. eingebunden in die Story.

Das Storytelling:

Na ja ... Ganz in Ordnung trifft es wohl am besten. Denn auch hier waren die Cuts teilweise einfach zu hart.

Der Plot:

Die Geschichte hat dasselbe Problem, wie die Charaktere. Potenzial, schlecht ausgearbeitet.
Alles beginnt sehr unklar und auch unrealistisch und wird noch undurchsichtiger, je weiter man ließt.
Das Ende hat dann den Vogel komplett abgeschossen: aus dem Nichts und ohne Zusammenhang!
Das ganze versucht dann irgendwie tiefgründig zu wirken, scheitert dabei aber.

Mein Fazit:

Kein lesenswerter Manga, mit 2 von 5 Sternen.
(Für weitere Rezensionen: http://kleinelesebrille.blogspot.de/)


0