style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Das einzig coole Pferd, die Killerenten und ich

Bild von Cara_4ever

Die Geschichte handelt von dem Mädchen Lotte Blunck, eine coole Skateboard-Fahrerin, welche generell eine Abneigung gegen Pferde hat, bis sie eines Tages 5 Reitstunden bei einer Losziehung gewinnt. Von da ab entwickelt sich langsam eine tiefe Freundschaft zwischen ihr und dem Pferd Motte. Als sie erfährt, dass die Reitschule schließen soll, planen Krümel und Lotte eine außergewöhnliche Mission.

Dieses Buch kann ich für Kindern ab 10 Jahre nur wärmstens empfehlen, da viele Passagen lustig beschrieben werden. Man muss kein Pferdenarr sein, um das Buch zu mögen. Die Autorin hat - wie immer - die Geschichte auf den Punkt gebracht und ist lustig und einfallsreich geschrieben.


0