style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Der kleine Junge mit den Flügeln

Bild von SonjaB

Dieses ist eine kurze Gutenachtgeschichte. Sie handelt von einem kleinen namenlosen Jungen. Als Gott die Welt schon geschaffen hatte, hatte er vergessen, den Vögeln und Insekten Flügel zu geben. Von irgendwoher kam dann dieser kleine Junge. Er hatte auf seinem Rücken einen Korb. Der war voller Flügel für jede Art von Vögeln und Insekten. Und wo auch immer er auf Vögel traf, stattete er sie mit den passenden Flügeln aus. Und auch die vielen Insekten bekamen von ihm die passenden Flügel. Doch dann verliert er eines Nachts seinen Korb durch einen bösen Sturm.

Diese kleine Geschichte ist unheimlich liebevoll geschrieben und sehr fantasievoll. Sie ist eben eine richtige Gutenachtgeschichte und von wurde von Peter Sís auch noch toll illustriert, sodass es viel Spaß macht, dieses kleine Büchlein einem Kind vorzulesen.


0