style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Letzten Montag habe ich das Böse besiegt (Antje Herden)

Bild von LieLu

Tulpian Verlag

Die Autorin

Antje Herden wurde 1971 in Magdeburg geboren und arbeitete nach dem Abitur als Modell. Sie bereiste in diesem Zusammenhang die ganze Welt. Seit 2004 schreibt sie Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene, Reportagen für Stadtmagazine und seit 2010 auch Kinderbücher. Antje Herden lebt heute als freie Autorin in Darmstadt.

Letzten Montag habe ich das Böse besiegt

Kurt fährt zusammen mit seinen beiden besten Freunden Tilda, die „Prinzessin“, und Sandro nach Surinam, wo Kurts Muter Ausgrabungen durchführt. Im Ausgrabungscamp wollen die Kinder ihre Sommerferien verbringen. Doch bereits kurz nach ihrer Ankunft, fällt auf, dass etwas nicht stimmt, denn Kurts Mutter ist bereits seit ein paar Tagen nicht mehr ins Camp zurück gekehrt. Langsam aber sicher beginnt sich auch das Team Sorgen um sie zu machen. Doch nur der rätselhafte Tim scheint irgendetwas zu wissen, irgendwie kommt er den drei Freunden mysteriös vor. Als sie drauf und dran sind zurück nach Hause geschickt zu werden, beschließen sie, Kurts Mutter auf eigene Faust im Urwald zu suchen. Leider unterschätzen sie die Eigenarten des Dschungels ebenso wie die skrupellosen Goldgräber, welche sich ihnen in den Weg stellen. Es dauert nicht lang und Tilda, Sandro und Kurt schweben in großer Gefahr und sind mitten drin im Abenteuer um Kurts Mutter und einen magischen Diamanten, der unendliche Kräfte verleiht.

Fazit

Ein spannendes, abenteuerliches und fantasievolles Buch, welches den Leser in das unergründliche Reich des Dschungels entführt. Der Schreib- und Erzählstil der Autorin läd Jung und Alt dazu ein, sich inmitten des geheimnisvollen Grüns niederzulassen und den Abenteuern von Kurt, Tilda und Sandro zu lauschen. Die Hauptprotagonisten, welche im gesamten Buch auf der Suche nach Kurts Mutter sind, schlagen sich meisterlich mit den Gefahren des Dschungels. Sie sind zudem noch sehr sympathisch, auch wenn mir das Gefluche der Prinzessen bei Zeiten ein wenig auf die Nerven ging.

Ein tolles Kinderbuch, welches vor allem das Thema Freundschaft und Zusammenhalt in den Mittelpunkt stellt.

http://immer-mit-buch.blogspot.de/2013/11/letzten-montag-habe-ich-das-bo...


0