style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Weihnachtsglitzern

Bild von Elfenwind

Eloise hat einen kleinen Laden in dem sie Antiquitäten verkauft. Dieses Jahr ist wieder der alljährliche Wettbewerb um das am schönsten weihnachtlich dekorierte Schaufenster.

Leider sind auch die Geschäfte auf der anderen Straßenseite nicht untätig und wollen diesen Preis einheimsen. Elosie gestaltet einen Traum in Blau. Wird sie damit gewinnen? Und wie wird ihr persönliches Weihnachtsfest?

Das wundervolle weihnachtlich dekorierte Buchcover versprach mir Weihnachtsstimmung und einen schönen Roman dazu. Die Geschichte lässt sich auch locker und leicht lesen, was mir aber fehlte, war dieses wirklich tolle, etwas andächtige Gefühl. Da fehlte das Besondere, das was ein Weihnachtsbuch ausmacht, ein wenig märchenhaft, den Leser verzaubernd, ein wenig rührend, so eine Geschichte habe ich erwartet. Leider plätschert die Geschichte doch sehr. Anfangs fand ich das Buch wirklich schön zu lesen , dann zog es sich sehr dahin und auch einige Vorkommnisse waren mir einfach zu überzogen und zu viel. Es ist ein nettes Buch, das zur Weihnachtszeit spielt, aber mir fehlte das Besondere. Ich bekam leider keine Weihnachtsgefühle oder eine besinnliche Stimmung.

Aber eine gut und flüssig zu lesende Geschichte, gut zu lesen, deshalb 3 Sterne

Fischer verlag 2013


0