style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Mein Sommer nebenan

Bild von post-it.mia

Mein Sommer nebenan

Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig, doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen.

Ich muss sagen, ich liebe dieses Buch. Es ist wunderbar geschrieben und man kann sich in alle Situationen gut hineinversetzen. Ich habe es im letzten Sommerurlaub gelesen und immer wenn ich es zur Seite legen musste, konnte ich es kaum erwarten, weiter zu lesen. Leider war das Buch viel zu schnell zu Ende, ich war richtig traurig darüber, denn es war das Highlight meines Urlaubs.

509 S., 53 Kapitel
Verlag: cbj


5
Durchschnitt: 5 (1 vote)