style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Auf die Freundschaft (Annika Bühnemann)

Bild von LieLu

Die Autorin

Annika Bühnemann wurde 1987 geboren und hat in Oldenburg und Durham International Business studiert und arbeitet in einem internationalen Unternehmen als Marketeer. Bereits in der Grundschule nahm sie sich fest vor, später Autorin zu werden und erfüllte diesen Wunsch 2013 mit ihrem Frauenroman "Auf die Freundschaft!".

Freundschaft

Claudia will nach einer gescheiterten Ehe, in welcher ihr Ehemann Ken sie zweimal betrogen hat, neu anzufangen. Zurück in Deutschland hat sie mit ihrem Sohn Mikey eine neue Wohnung, einen neuen Job und ihre alten Schulfreundinnen zurück. Alles könnte perfekt sein, denn sie lernt sogar einen neuen Liebhaber, ihren Chef Lutz, kennen. Dieser ist liebenswert, aber ist er wirklich Claudias Traummann? Ihre Freundinnen Katrin, Maria und Hannah sind sich da nicht so sicher. Und auch Claudia selbst weiß nicht recht… Dann taucht auch noch Ken aus den USA wieder auf und bittet um eine dritte Chance. Doch ist Claudia wirklich bereit sie ihm zu geben?

Fazit

Ein unterhaltsames Buch, welches mich von der ersten Seite an begeisterte. Die Figuren, wie auch Schreib- und Erzählstil sind wunderbar flüssig und vielseitig gestaltet. Man hat als Leser das Gefühl, dass die Situationen aus dem Leben eines jeden Einzelnen gegriffen sein könnten.

Claudia muss viele Schicksalsschläge hinnehmen und kann einem an vielen Stellen wirklich leid tun und auch ich musste mir oft das ein oder andere Tränchen verdrücken. Auch die Freundschaft der vier Freundinnen ist bewundernswert und schön zu sehen. Toll, wenn man auf solche Freundinnen zurück greifen kann.

http://immer-mit-buch.blogspot.de/2013/10/auf-die-freundschaft-annika-bu...


0