style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Monika B.: Ich bin nicht mehr eure Tochter (Karin Jäckel)

Bild von MiraB

- Kurzrezension -

Das war mein Schrecklichkeitshighlight des Sommers. In dem Buch geht es um ein Mädchen, das erst vom Opa, dann vom eigenen Vater, und dann auch noch von zwei Brüdern sexuell missbraucht wird. Ich weiß gar nicht wie ich das ausdrücken soll... Der Vater ist besonders krank, also noch schlimmer als "nur" pädophil, anders kann ich das nicht sagen. Der vergewaltigt sie im gleichen Zimmer, in dem ihre drei Brüder liegen (ich sag absichtlich nicht "schlafen"), er trifft sich mit anderen Pädophilen zum Töchtertausch, er macht Sadomasospielchen, er nimmt sie mit in Swingerclubs... Gleichzeitig missbraucht die Mutter die Brüder sexuell. Der Vater schickt die Mutter anschaffen, die Mutter, die selbst missbraucht worden ist (von dem Opa, der auch das Mädchen missbraucht hat), ist eifersüchtig auf die eigene Tochter, weil ihr Ehemann lieber mit der Tochter schläft als mit ihr, und verkauft die Tochter an die eigenen Freier... Ich denke, zu dem Buch muss ich nicht mehr viel sagen. Außer, dass es einfühlsam und in gutem Deutsch geschrieben war und auch sonst keine stilistischen Mängel hatte. An dem scheitert es bei Memorials sonst ja oft...


0