style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Almuth spielt auswärts

Bild von Elfenwind

Almuth, Hausfrau, Mutter, Fussballfan von Barcelona. Zusammen mit ihren Freundinnen bricht sie aus dieser Welt. Eine Woche Urlaub in der Schweiz, ohne Männer nur die Freundinnen. Wandern, Wellness und eine wirkliche Überraschung in Form eines 15 Jahre jüngeren Mannes, all das erwartet Almuth und vor allem „ Arme Ritter“ in Form von „ Frotzelschnitten“.
Die Erzählweise war ungewöhnlich. Das Buch ist eher ein Dialog zwischen den Freundinnen oder abwechselnd damit eine Art innerer Dialog, den Almuth mit sich selbst führt. Sie sinniert über ihr Leben, als Hausfrau, Mutter, Ehefrau, Geliebte. Eine kurze Affäre mit einem 15 Jahre jüngeren Mann. Das Gefühl begehrenswert zu sein. Das Gefühl, dass das Leben doch eingefahren ist, immer der gleiche Ablauf, die gleichen Gesten, die gleiche Routine. Kommt da nichts mehr in Almuths Alter? Ist das Leben wirklich schon vorbei? Oder muss sie es einfach selbst in die Hand nehmen und etwas wagen, so wie ihre Freundinnen?
Das Buch vermittelt schon diese Botschaft. Es ist aus Sicht von Almuth geschrieben und als Leser nimmt man Teil an ihren Ideen, Wünschen, Gedankenspielen. Lustig waren die Kapitelüberschriften, wo es sich immer um ein Gericht als Titel handelte, das dann auch in dem Abschnitt eine Rolle spielte. Klasse auch, dass hinten im Umschlag das Rezept der „ Frotzelschnitten „ abgedruckt wurde.
Mir war es teilweise etwas lang, mit den vielen Dialogen. Da hätte ich mir einfach ein wenig mehr Handlung gewünscht und weniger Gespräche. Das Buch hat durchaus humorvolle Stellen, bei denen ich lachen und schmunzeln konnte und ich fühlte mich gut unterhalten.
Ich denke wer gern Frauenromane liest, in denen die Hauptperson auch schon etwas älter als knappe 30 ist, sowie natürlich für alle weiblichen Fußballfans, speziell vom FC Barcelona, ist dies Buch ein Muss.
Ein lustiger und auch nachdenklich machender Frauenroman, für alle weiblichen Fußballfans, ein Muss.

Tanja Kokoska
Penno Verlag
2013
" Almuth spielt auswärts"


0