style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Wahre Tiergeschichten

Bild von SonjaB

18 kleine Geschichten über Tiere sind in diesem Büchlein abgedruckt. Sie stammen alle von verschiedenen Autoren und sind damit qualitativ auch sehr unterschiedlich.

Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht unbedingt, was dieses kleine Büchlein eigentlich soll. Die Geschichten sind teilweise völlig belanglos. Sie sind nicht spannend oder lustig oder rufen Emotionen hervor. Da gibt es etwa die Geschichte, wie Bärchen angeblich gerettet wurde. Die Geschichte handelt dann von einer Katze, die verschwindet, verletzt dann wieder aufgefunden und operiert wird. Die Geschichte ist etwa genauso spannend und emotional wie diese Zusammenfassung. In der nächsten Geschichte findet ein Pferdebesitzer dann keinen Schlaf, als er bei seiner hochträchtigen Stute übernachtet und sie schafft es dann doch, schnell allein zu fohlen, als er nicht anwesend ist. Auch diese Geschichte, die eigentlich viel Potenzial für Humor hätte, ist einfach und langweilig geschrieben.

Insgesamt ein Buch, das die Welt nicht unbedingt braucht.


0