style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe

Bild von lissi407

Der Roman „Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe“ von Kami Garcia und Sixteen MoonsSixteen MoonsMargaret Stohl erschien 2010 in Deutschland (2009 in New York) und handelt von der Liebe zwischen Ethan und der geheimnisvollen Lena.

Ethan wohnt in der Kleinstadt Gatlin und träumt seit Monaten von einem geheimnisvollen Mädchen. Wie sich herausstellt ist sie die Nichte des alten und merkwürdigen Ravenwood, der in der gesamten Stadt unbeliebt ist und Lena bekommt dies deutlich zu spüren. Doch Lena hat ein Geheimnis. In ihre Familie sind alle Caster, die an ihrem 16. Geburtstag zum dunklem oder zum lichten wechseln und dabei keine Wahl haben. Die beiden haben nicht viel Zeit, dass Schicksal zu ändern und die Zeit wird knapp.

Meiner Meinung nach ist das Buch gut gelungen. Durch Visionen in die Vergangenheit wird es spannend und interessant gehalten. Ich empfehle das Buch jedem weiter, der gerne in eine andere Welt schlüpft. Sixteen MoonsSixteen MoonsBis zu Lenas 16. Geburtstag müssen die beiden Alltagshürden überstehen und in die Welt der Caster eintauchen. Das Cover ist bereits interessant und passend gestaltet. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
Das Buch wurde unter dem Namen „Beautiful Creatures“ verfilmt.

Details:
Titel: Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe
Autoren: Kami Garcia und Margaret Stohl
Verlag: cbj
Seiten: 544 Seiten
ISBN: 978-570-13828-1


0