style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-7783397286425302"
data-ad-slot="3580846517"
data-ad-format="autorelaxed">

Wenn die nacht in Schrben fällt

Bild von Elfenwind

Inhalt
Nele ist neu an der Schule. Durch ihre Erscheinung blau bunte Haare fällt sie auf. Sie lernt Jari kennen, eher ein Außenseiter. Er scheint ehrgeizig zu sein, aber sehr zurückhaltend aus eher schwierigem Elternhaus. Nele hütet ein Geheimnis. Sie ist in der Lage ihre Traum zu beeinflussen. Seit sie hier an diesem neuen Ort lebt, sind ihre Träume aber ein wenig seltsam. Sie begnet immer wieder einem Jungen. Er nennt sich Seth. Er löst zwar ein Gefühl in ihr aus, vorsichtig zu sein, aber ihre Neugier ist stärker. Was will Seth von ihr? Was ist das Nachtglas, in das er Nele unbedingt mitnehmen will?
Meinung
Erstmals tolles traumhaftes Cover. Wunderschöne Farbgestaltung.
Ich fand die Autorin schafft es sehr gut ihrer Figuren zu beschreiben. Sie wurden regelrecht lebendig vor meinem inneren Auge. Das ist immer ein Hinweis für ein richtig gelungenes fesselndes Buch. Es ermöglicht mir, mich mit allen Sinnen der Geschichte hin zu geben und förmlich in das Buch einzutauchen. Diese Traumwelt, das war wie real. Das Zusammentreffen mit Seth, also mir lief da richtig ein kalter Schauer über den Nacken. Unwohlsein und leichte Gänsehaut. Ich hatte so das Bedürfnis, Nele zu rufen, sei bloß vorsichtig. Wirklich super spannend und mitreißend geschrieben. Auch diese neue wundersame Traumwelt, diese neue Fantasy Welt, das fand ich super. Der Autorin gelingt es neue Welten zu erschaffen. Eine Traumwelt, die durch Nele irgendwie beeinflusst wird und in der alle Menschen zum Träumen kommen. Faszinierend.
Aber was hat es mit Seth auf sich? Was ist dieses merkwürdige Nachtglas? Welche Katze verfolgt Nele?
All das sind Fragen, die man wirklich selbst erlesen muss. Also ich empfehle, eintauchen und wegträumen in diese wirklich spannende Fantasy Jugendbuch.
Lasst euch entführen in die Welt der Träume, der Schatten, der Alptraumgestalten? Und ich wünsche schöne Träume nach der Lektüre des Buches.

CBJ Verlag


0