Blutring Bewerbungen

Bewerbungen

Hier findest Du alle Bewerbungen nach Erstellungsdatum sortiert. Um eine neue Bewerbungen zu verfassen, scrolle bitte ganz nach unten, dort findest du das Formular zum Erstellen einer Buchbotschaft.

Plötzlich im spannungsvollen Geschehen

Bild von Alice.

Die Geschichte katapultiert den Leser mitten ins Geschehen. Trotzdem ist man schnell in der Handlung und versteht die Zusammenhänge.
Man fiebert mit dem Ich-Erzähler mit und begleitet die Jugendlichen in Barcelona auf der Suche nach einem Ring, während immer wieder neue Ereignisse ihre Suche erschweren.

Das Buch ist spannend geschrieben und ich bin gespannt, ob die Handlung diese halten und steigern kann oder ob es zum Ende einen starken Spannungsabfall gibt.

Würde mich sehr freuen!


Blutring - Spannung bis zum Schluss

5

Durch die Leseprobe erhält man einen ersten Einblick in das Buch und möchte am liebsten sofort mehr erfahren.
Dieses Buch und die darin enthaltene Geschichte haben eindeutig etwas, weshalb es sich zu lesen lohnt.
Über eine Buchbotschaft, mit Hilfe deren ich auch andere von diesem Buch überzeugen kann, würde ich mich sehr freuen!


Cooles Buch

5

Das Buch klingt sehr spannend. Ich würde es sehr sehr gerne lesen.
Weil es genau meine Stilrichtung ist. Ich glaube es könnte zu einem von meinen Lieblingsbüchern...


Blutring

Bild von Laska Sommer
4

Mit einem hochwertigen Schreibstil wird man in das Buch (durch die Leseprobe) hinein gerissen, es baut sich erst eine Spur von Unverständnis auf, da die Leseprobe mitten im Bucht beginnt, aber nach den ersten Seiten bekommt man ein Gefühl für die Charaktere.
Die leicht geheimnisvolle Stimmung bleibt und ich habe bei der Entführung von Lola einen richtigen kleinen Schock bekommen.
Zusammenfassend:
Ich würde mich über ein Buchbotschaft freuen.


Blutring

Zuko ;)
Ich finde es ist eine sehr mitreißende Leseprobe, es würde mich interessieren wie es weitergeht. Ich habe noch nie ein Buch gelesen,das in Spanien handelt. Es klingt sehr vielversprechend.


Zuko ;)

Zuko ;)
Cooles Buch


Blutring

4

In der Leseprobe wird man direkt ins Geschehen hinein katapultiert, ich persönlich finde das ziemlich gut, denn es hat mich auf jeden Fall neugierig auf mehr gemacht.
Man erfährt zwar nicht sonderlich viel, da die Leseprobe etwas kurz ist, trotzdem hat mich der Schreibstil überzeugt.

Ich bin nun sehr neugierig, was das ganze Buch so bietet und würde mich freuen Buchbotschafterin für "Blutring" zu werden.


jugendliches Abenteuer

Bild von Janama
3

Die Leseprobe startet mitten im Geschehen und daher ist man machmal mit einigen erwähnten Namen und Dinge die passiert sind irritiert! :-) Ich mag eigentlich keine Leseproben die irgendwo mitten m Buch anfangen, aber dennoch konnte man einen kleinen Ausblick auf die Geschichte erhalten und das hat mein Interesse geweckt :-)
Ich habe bereits das Buch "Assassino" vom Autor gelesen und war begeistert, daher habe ich mich bereit sehr auf dieses Buch gefreut und habe gleich mal die Leseprobe gelesen.
Wir bekommen die Geschichte in der Ich Erzählform präsentiert, die ich ja am liebsten mag, da man so mit dem Protagonist am besten mitfiebern kann- Wir befinden uns zusammen mit den 3 Jugendlichen auf eine interessante Suche...dabei begleiten wir die Kids zuerst in eine auf den ersten Blick verlassene Buchhandlung. Dort sprechen die mit dem Buchhändler, der ihnen einige Infos anscheinend vershweigt...Doch immerhin versteckt er sie vor den "Xinos", einem Geheimbund, dessen 2 Handlanger anscheinend die Verfolgung aufgenommen haben...Danach statten sie einer "Freundin" des Buchhändlers einen Besuch ab, der ebenfalls etwas abrupt endet....da sie anscheinend mit der "Vampirin" Ähnlichkeiten besitzt....^^ Doch ihre Flucht nimmt kein gutes Ende, als die 3 erneut af die Xinos treffen, die diesmal ein Notizbuch von ihnen haben wollen.. Da dieses nicht ausgehändigt wird, entführen sie Lola....

Es hört sich an, als ob es ein nettes jugendliches Abenteuer sein wird, auf dessen rätselhafte Reise ich die 3 Gefährten sehr gerne begleiten würde^^


Auf der Suche nach dem Blutring

Bild von annimaus
3

Das Buch scheint alles zu haben: ungelöste Rätsel, Entführung, Vampire und andere undurchsichtige Gestalten. Drei Freunde machen sich auf die Suche nach einem Blutring. Dabei stoßen sie auf wichtige Hinweise im Buchladen, aber die Verfolger sind schon nahe.
Ich finde es immer komisch, wenn Leseproben mitten im Buch beginnen. Ist es vorher so langweilig? Auf jeden Fall ließ es sich schnell lesen. Durch den Ich-Erzähler fühlt man sich dem Geschehen näher. Auf wenigen Seiten ist jetzt schon viel passiert. Wo ist Lola? Was hat es mit dem Buch auf sich? Da zwei Jungs mit ermitteln, ist es ein Buch, welches mal wieder Jungs anspricht.
Das Cover ist sehr dunkel. Sicher ist der Blutring abgebildet.


Blutring

5

Der Titel klingt mysteriös und stimmt auf eine abenteuerliche, spannende Geschichte ein. Das Cover mit dem übergroßen goldenen Ring, der Düsternis und den Schattenfiguren unterstreicht den Eindruck. Die Kurzbeschreibung schafft es mit wenigen Zeilen auf das Buch neugierig zu machen. Was hat es mit dem Blutring auf sich? Welchem Geheimnis sind Jakob und Lola auf der Spur? Barcelona als ungewöhnliche Kulisse weckt zusätzlich das Interesse. Welchen Gefahren sind die Kinder ausgesetzt?

Ich liebe Geschichten in denen Bücher ein Geheimnis bergen. Umso gespannter bin ich auf "Blutring". Werden mich Sprache und Plot überzeugen? Der erste Eindruck ist positiv.


klingt sehr spannend

Bild von Myrcella
5

Die Leseprobe fand ich leider etwas kurz. Man erfährt nicht allzuviel. Aber den Schreibstil fand ich sehr angenehm zu lesen. Allerdings konnte ich leider anhand der Leseprobe noch nicht so ganz herausfinden, wer der Erzähler ist. Jedoch hört sich das Buch von der Grundidee her schonmal sehr spannend und ganz nach meinem Geschmack an.
Ich würde mich sehr über ein Reziexemplar freuen, das ich dann natürlich auch auf meinem Blog vorstellen würde.


Auf der Jagd nach dem Ring

Bild von Füüp
4

die Leseprobe ist mitten im Buch angesiedelt, so gerät man gleich ohne Vorwarnung ;-) mitten in die Geschehnisse hinein. Drei Kinder auf der Such nach einem Blutring - die Vorgeschichte bleibt eher im dunklen der Zeit. Doch anscheinend geht es um viel, denn die Kinder werden verfolgt und landen in einer recht merkwürdigen Buchhandlung. Dort können sie sich verstecken mithilfe des nicht minder merkwürdigen Buchhändlers - doch schon kurz nach der Szene kommt es zu einer Katastrophe - das Mädchen Lola wurde offenbar entführt.
Viel Action - das mag ich sehr. Mir gefällt auch der Schreibstil und ebenso die in Zügen zu erahnenede Geschichte die hinter den Geschehnissen steckt. Bin sehr gespannt!


Bewerbung als BUchbotschafter

4

Das Buch hört sich mega spannend an und da mir der Lesestoff ausgegangen ist würde ich mich sehr freuen, das Exemplar bald lesen zu dürfen!


Blutring

4

Ich habe schon einige Bücher des Autors gelesen und mag seinen Stil recht gerne. Außerdem ist Barcelona immer wieder ein faszinierender Handlungsort und wenn es dann noch um einen Buchladen geht - das muss ich lesen!

Die Leseprobe finde ich etwas schwierig, da sie mitten aus dem Buch stammt und es nicht leicht ist, zu verstehen, um wen und worum es gerade geht. Eine Leseprobe vom Beginn des Buches hätte ich besser gefunden.

Jakob und Lola kommen auf jeden Fall zu diesem Buchladen, die Vorgeschichte hierzu ist für uns erstmal unklar.
Der Buchhändler ist überrascht, weil sie ja Kinder sind.
Und dann gehen die Rätsel immer weiter.

Wie gesagt, inhaltlich kann ich das Buch anhand der Leseprobe nicht einschätzen, sprachlich und von der Beschreibung her gefällt es mir gut und macht mich neugierig, daher würde ich es gerne von Anfang an lesen!


Ich liebe diesen Buchladen

5

Das Cover ist recht düster und geheimnisvoll gehalten. Zudem wird es von einem Ringdominiert, was nicht nur zu dem Titel "Der Blutring", sondern auch zu dem Inhalt des Buchs passt.
Die Leseprobe hat mich direkt Mitten in das Geschehen gesogen. Es geht um drei Jugendliche, Lola, Daniel und Jakob. Sie befinden sich offenbar in Barcelona und haben ein kleines Buch in ihrem Besitz, dass zwilichtige Männer ihnen abnehmen wollen. Sie können sich in eine wundervolle Buchhandlung retten und mit Hilfe des Buchhändlers die Verfolger abwimmeln. Doch diese geben nicht auf...

Ich war noch nie in Barcelona. Durch die bilhafte Schreibweise kann ich mir aber genau die Gassen vorstellen, durch die die Protagonisten wandern. Besonders gut kommt dieser Effekt bei der Beschreibung des Buchladens zu Tage: Er ist so wortgewandt beschrieben, dass man sich fast das Gefühl hat selbst darin zu stehen. Er hat mir auch am besten gefallen. Ich würde gerne in so einem schönen Laden einkaufen gehen. Ich glaube man könnte den ganzen Tag darin stöbern und immernoch weitere Schätze finden. Schon alleine deswegen möchte ich das Buch lesen. Obwohl es natürlich auch spannend geschrieben ist und ich gerne mehr über diesen besonderen Ring wissen möchte...


Barcelona - eine Rätsel-/Verfolgungsjagd durch die Geschichte

Bild von Piep
5

Es gilt Subirach's Quadrat zu entschlüsseln, allerdings steht nicht fest, ob es noch wirklich von ihm persönlich stammt. Die drei Jugendlichen Daniel, Lola und Jakob forschen nach der Lösung und treffen dabei nur selten auf eine vertrauenswürdige Person. Denn hier ist nicht klar, wer welche Absichten verbirgt. Die drei begeben sich in große Gefahr.

Die Leseprobe nimmt eine/n direkt mit ins Geschehen. Sofort beobachtet man jeden kritisch und sucht nach jedem möglichen Hinweis. Dabei stehen heutige Mittel zur Verfügung. Es fehlt weder an einem Smartphone noch an einer guten Ortungsapp. Dabei untersuchen die drei die Vergangenheit, um in der Gegenwart das Quadrat zu entschlüsseln und dadurch zu einem Vermächtnis zu gelangen. Natürlich geht das auch nur durch die Unterschiedlichkeit der drei Jugendichen. Während Jakob über die meisten Dinge bestens Bescheid weiß, verlassen sich Lola und besonders Daniel lieber auf Gefühle und Ahnungen. So ist es auch besser, denn die zwielichtigen und toten Personen aus der Vergangenheit scheinen doch gewissermaßen noch zu existieren und die Stadt zu einen unsicheren Ort zu machen.

Das Cover des Buches verleiht bereits eine finstereund dubiose Stimmung. Überall lauern Schatten, wollen das Geheimnis, die Lösung des Quadrats erfahren. Daniel, Lola und Jakob schweben in einer großen Gefahr. Aber das kann die Jugend nie aufhalten: " Ein Kind ist keine Vase, die gefüllt, sondern ein Feuer, das entfacht werden muss" (François Rabelais).

Deswegen bewerbe ich mich für dieses Buch. Es ist sehr spannend und geheimnisvoll. In einer modernen, zivilisierten und aufgeklärten Welt scheint es doch noch , gerade in westeuropäischen Städten Angst und Schrecken zu geben. Ob es unseren drei Freunden doch noch gelingt das Quadrat zu entschlüsseln und sicher an ihr Ziel, "das Vermächtnis ?" zu gelangen interessiert mich brennend. Ich würde mich über den Erhalt des Buches freuen und es dann auch in einer Buchbotschaft hoffentlich ausreichend genug bewerten.


Mystisch, spannend und echt fesselnd! - der BLUTRING

5

Die Leseprobe hat mich mitten hinein katapultiert in die Geschichte, da sie ja erst auf S. 123 beginnt. Mir gefällt das spanische Setting sehr gut, zumal ich vor ein paar Jahren schon mal in Barcelona war und die Werke Gaudis und den Park Güell bewundern durfte.
Auch der Buchladen ist faszinierend. Solche alten Buchläden haben für mich irgendwie immer etwas mysteriöses, Magisches an sich. Und dann auch noch ein Buchladen voller Bücher, die sich mit rätselhaften Themen beschäftigen. Wie aufregend! Der Buchhändler Arnulfo Robles passt auch sehr gut hinein. Als auf einmal dieser Morales auftaucht, wird es richtig spannend. Zum Glück kann Robles ihn abwimmeln!

Mit dem nächsten Kapitel („Der Vampir des Raval!“) trifft die Leseprobe meinen Geschmack sogar noch mehr. Ich liebe gute Vampirgeschichten oder Geschichten, die geschickt mit diesem Thema spielen. Ebenso liebe ich Geschichten mit vielen Rätseln, auch wenn die Mär, von der Lola berichtet erstmal ganz schön furchtbar klingt…
Auch Pilar Fernández ist mir noch sehr, sehr rätselhaft, hat sie doch so merkwürdige Augen („Ihre Augen saßen wie zwei schwarze Löcher in ihrem Gesicht, die alles Licht zu verschlingen drohten.“). Eine echt spannende Szene! „Das ist das Haus, in dem Enriqueta Martí gelebt hat.“ Wow, gruselig! Ob Pilar die alte „Vampirin“ ist? Glücklicherweise können die Kids ja schnell „fliehen“. Dass sie danach aber ausgerechnet Morales in die Arme laufen, macht es wohl nicht besser für die Kinder…

Auch wenn die Leseprobe mitten aus dem Buch stammte: Eine echt tolle und fesselnde Leseprobe! Ich würde mich freuen, wenn ich das Buch als Buchbotschafter lesen dürfte!


Blutring

Ich muss gestehen, dass die Leseprobe mich anfangs ein wenig verwirrt hat, da sie mitten in der Hnadlung begonnen hat und es viele Dinge gab, die man nicht sofort verstanden hat und tausende von Fragen aufgeworfen haben. Aber im Endeffekt ist es ja eigentlich genau das, was dem Buch einen außergewöhnlichen, rätselhaften Geschmack verleiht und damit genau das, was ich seid Langem mal wieder lesen wollte. Irgendetwas mit vielen Rätseln und ungeklärten Fragen. Ich würde mich also riesig freuen, wenn ich dieses Buch weiterlesen dürfte...


spannend und rätselhaft

Bild von Einhorn

Der Titel klingt sehr interessant und lässt auf eine spannende Geschichte hoffen. Auch der Klappentext und die Leseprobe - obwohl sie leider mitten im Buch beginnt - bestätigen dies und machen Lust auf mehr.
Ich würde sehr gerne Buchbotschaftlerin für dieses Buch werden, da ich schon lange keine rätselhafte Geschichte mehr gelesen habe und durch die Leseprobe nun wissen will was es mit dem Blutring auf sich hat.


Blutring

5

Schon der Titel machte mich neugierig. Da musste man einfach draufklicken und die Leseprobe lesen. Ich kam zwar nicht ganz rein in das Buch, also wusste nicht so ganz in welcher Beziehnung der Ich-Erzähler zu Jakob zu Lola steht, aber der Klappentext machte mich so neugierig, dass ich undbedingt weiterlesen möchte!
Deswegen möchte ich Buchbotschafterin des Buches Blutring werden.


Klingt wirklich spannend

Am Anfang habe ich nicht wirklich verstanden, was die Leseprobe mir sagen wollte, da sie ja mitten im Buch startet, aber dannwar alles recht schnell verständlich und es hat mich voll gepackt!
Solche Bücher voller Rätsel sind genau mein Ding und ich würde mich unglaublich freuen, hier ein paar von ihnen auf den Grund zu gehen :)


Gerd Ruebenstrunk - Blutring-

Eine Geschichte die ins alte Barcelona entführt, in die geheimen Gassen und Strassen dem pulsierenden Leben einer mystischen und geheimnisvollen Stadt. Dort hinein geraten Jacob, Daniel und Lola. 3 Jugendliche auf der Suche nach einem Geheimnis. Auf der Suche nach einem Ring. Dabei werden sie von einer geheimnisvollen Organisation verfolgt, die ein Notizbuch haben wollen. Warum, weshalb ist noch nicht ganz klar. Sie landen vor einer Buchhandlung, welche sie auch betreten. Der Inhaber erscheint ein merkwürdiger Kauz. Schlussendlich jedoch als 3 geheimnisvolle Männer auftauchen, versteckt er die 3. Ein Buch verschwindet, nachdem die 3 Männer die Buchhandlung verlassen haben. Der Vampir des Raval . Was es damit auf sich hat soll den 3 Jugendlichen eine merwürdige Fremde namens Pilar Fernandez sagen die sich mit der Geschichte des Raval befasst. Sie begeben sich zu der Frau welche Ihnen einen Film zeigt über das Raval und wie es früher ausgesehen hat. Dabei merken sie das sie sich in dem gleichen Haus befinden, wo Enriqueta Marti damals gelebt haben soll. Sie ergreifen die Flucht, weil es ihnen immer unheimlicher wird. Auf der Straße angekommen werden sie von Ihren Verfolgern eingeholt. Lola wird entführt gegen Herausgabe des Notizbuches. Daniel und Jacob nehmen die Verfolgung auf..... Leider ohne Ergebnis. Damit endet die Leseprobe.

Diese Geschichte zieht so schnell in ihren Bann. Auch wenn sie mitten drin anfängt, so liest man sich dennoch schnell ein. Der Stil erinnert ein wenig an den Schriftsteller Carlos Ruiz Zafon. Für jemanden der Geschichten in unheimliche Atmosphäre liebt, ist dieses Buch genau das richtige. Bin begeistert und würde die Geschichte gerne komplett zu Ende lesen.


Blutring

5

Das hört sich doch schonmal alles sehr spannend und verwirrend an und ich würde gerne mehr lesen.
Die Leseprobe beginnt mitten im Buch und der Schreibstil gefällt mir. Nun bin ich gespannt, was davor und danach passiert.


Wow

Bild von 19JeY91
5

Endlich mal wieder ein Buch genau nach meinem Geschmack! Ich würde mich sehr freuen es lesen zu dürfen

Auch wenn ich keine Jugendliche mehr bin


"Blutring" ... nicht nur für Jugendliche

Bild von Dragonface

Eine Geschichte nur für Jugendliche? Keineswegs, denn auch ich interessiere mich immer noch für Abenteuer und ganz besonders, wenn es dabei um eine Suche geht.

Was man hier erfährt ist schon beeindruckend. Aber wie ist es erst, wenn man das ganze Buch liest ... das frage ich mich, seit ich die Seiten gelesen habe. Gern würde ich nun wissen, wie die Suche begann und wie sie enden wird. Welche "Abenteuer" sind zu bestehen und wie werden sie gemeistert?

Ich hoffe mal, dass ich ... auch wenn ich schon etwas betagter bin ... ein Botschafter für "Blutring" werden kann.
__________________________________________________

Auch ein Weg von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt! (chinesische Weisheit)

www.drachenhhoehle.one/#home


klingt sehr spannend...

Bild von Ayda80
5

Oh auf dieses Buch bin ich schon in der Vorschau aufmerksam geworden. Es klingt so spannend und passend zur eher düsteren und kälteren Jahreszeit. Ich habe schon Assasino von dem Autor gelesen,das spielte in Istanbul. Dieses spielt in Barcelona,auch eine wundervolle Stadt in die ich gerne in dem Buch reisen würde. Die Leseprobe liest sich auch flüssig in einer Jugendsprache. Ich würde gerne erfahren,was sich hinter dem Geiheimnis um den Ring verbirgt und hüpfe mit in den Lostopf :)
Herzliche Grüße und schonmal ein frohes neues Jahr 2016!
Ayda


Blutring

Bild von happy_book_eater
5

Die Leseprobe war phänomenal. Nach kurzem hineindenken und reinlesen packte sie einen in ihren Bann! Zu gern würde ich wissen wollen, wie die ganze Geschichte weitergeht und endet. Es wäre mir eine große Ehre dieses Buch zu bekommen und zu lesen.


Ohne Einstiegsinformationen erstmal verwirrend...

4

Ich war anfangs ein wenig verwirrt, weil die Leseprobe mitten im Buch anfängt, was mir, ehrlich gesagt, nicht so gut gefällt. So liest man eventuell doch schon Sachen, die man der Spannung wegen noch nicht wissen sollte... Der Inhalt der Leseprobe ist spannend geschrieben und gut und schnell lesbar. Man identifiziert sich schnell mit dem Ich-Erzähler. Die Suche nach dem Ring scheint ja recht abenteuerlich zu sein, soweit gefällt mir die Leseprobe sehr gut.


Blutring

5

Mein Sohn ist 12 Jahre alt und da die Altersempfehlung hier bei 12-15 Jahren liegt habe ich ihn gleich mal lesen lassen und er wollte gar nicht mehr aufhören mit dem Lesen. Jugendlich, die auf der Suche nach dem geheimnisvollen Blutring sind. Die Suche nach dem legendären Blutring des Tamerlan in den dunkelsten Gassen Barcelonas beginnt und wir wären gerne mit dabei....


Blutring

4

Die Leseprobe beginnt mitten in der Handlung. Aber man versteht trotzdem schnell, worum es geht: drei Jugendliche, die in Barcelona auf der Suche nach einem Ring sind. Dabei begegnen sie verschiedenen Erwachsenen. Der eine ist ihnen sympathisch, der andere unsympathisch - aber ist Sympathie ein Anzeiger für Vertrauenswürdigkeit? Oder sollten sie doch lieber dem unsympathischeren Buchhändler vertrauen?

Die Leseprobe ist spannend geschrieben. Ich wüsste gern, wie die Geschichte weitergeht.